Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen: Lkw-Fahrer in Schlangenlinien auf der B492 unterwegs
Stop Polizei Anhaltekelle
Symbolfoto: abr68 - Fotolia

Lauingen: Lkw-Fahrer in Schlangenlinien auf der B492 unterwegs

Der bosnische Fahrer eines Sattelzugs war am 13.12.2018 gegen 20.15 Uhr mehreren Verkehrsteilnehmern aufgefallen, welche daraufhin die Polizei verständigten.
Der Lkw-Lenker fuhr in Schlangenlinien über die B 492 von Hermaringen in Richtung Gundelfingen. Dabei kam er immer wieder auf die Gegenfahrbahn, wobei ein entgegenkommender Pkw-Fahrer gerade noch einen Unfall verhindern konnte.

Eine Streife der Polizei suchte nach dem Lkw
Der Fahrer konnte schließlich auf einem Parkplatz an der Riedhauser Straße von Beamten der Polizeiinspektion Dillingen festgestellt werden, wobei er eine Dose Bier trank.

Ein freiwilliger Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Der 32 jähriger Fahrer musste sich daraufhin einer Blutentnahme unterziehen, außerdem wurde sein Lkw-Schlüssel sichergestellt. Gegen ihn wurde unter anderem Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol erstattet.

Anzeige
x

Check Also

Notarztfahrzeug Blaulichtbalken Feuerwehrfahrzeug

Laichingen: Offenbar Sekundenschlaf sorgt für schweren Verkehrsunfall

Fünf  zum teil schwer Verletzte und rund 45.000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Unfalles, der sich am heutigen Montag, den 19.08.2019 in Laichingen ereignete. ...

Spreizer der Feuerwehr

Rudelstetten: Bei Unfall eingeklemmte Fahrerin schwer verletzt

Eine 51-jährige Autofahrerin verursachte bei Rudelstetten (Kreis Donau-Ries), am 18.08.2019, alleinbeteiligt einen schweren Verkehrsunfall, bei dem sie eingeklemmt wurde. Um 20.45 Uhr fuhr die Fahrerin ...