Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Emersacker: Pfosten vor Kriegerdenkmal umgefahren
ausgeschaltetes LED Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Emersacker: Pfosten vor Kriegerdenkmal umgefahren

Drei Pfosten vor dem Kriegerdenkmal in Emersacker, Im Schloß 1, wurden gestern, um 14.45 Uhr, von einem 28-jährigen Autofahrer umgefahren.
Durch den Anstoß wurden die drei Pfosten mit Kette aus dem Kopfsteinpflaster gerissen. Der Unfallverursacher, der zunächst sein Kennzeichen am Unfallort verloren hatte, nahm dieses an sich und fuhr nach Begutachtung des Schadens davon.

Inzwischen ist der Unfallverursacher bekannt. Ermittlungen wegen einer möglichen Unfallflucht wurden von der Polizei aufgenommen. Der Sachschaden wurde von der Polizei auf ca. 5500 Euro geschätzt.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...