Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Thannhausen: Biker beim Bremsen gestützt
Blaulicht Polizeiauto bei Nacht
Symbolfoto: Mario Obeser

Thannhausen: Biker beim Bremsen gestützt

Am 13.12.2018 war gegen 21.30 Uhr ein 19-jähriger Motorradfahrer auf der Mindelheimer Straße in Thannhausen in südliche Richtung unterwegs. Es kam zum Unfall.
Bei einem verkehrsbedingten Bremsmanöver verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte. Hierbei schleuderte er gegen ein Verkehrszeichen bevor er auf der rechten Fahrbahnseite liegen blieb. Obwohl das Motorrad schwer beschädigt worden war, trug der junge Mann glücklicherweise nur leichtere Verletzungen davon. Der Sachschaden beträgt ca. 1.500 Euro. Der Motorradfahrer gab an, dass er aufgrund eines vorausfahrenden Pkw`s stark abbremsen musste. Aus diesem Grund werden Zeugen zum Unfallhergang gesucht. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Krumbach unter der Telefonnummer 08282/905-0.

Neben Polizei und Rettungsdienst war auch die Feuerwehr Thannhausen an der Unfallstelle.

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht Polizei Einsatz

Pfuhl: 20-Jähriger von Fahrzeug erfasst und getötet – Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Am frühen Sonntagmorgen, dem 16.06.2019, kam es auf der NU8, bei Pfuhl, zu einem tragischen Verkehrsunfall, bei dem das Verursacherfahrzeug flüchtete. Wohl auf dem Heimweg ...

Rettungswagen DRK Nacht

Blaustein: Betrunkener Biker verletzt 13-Jährige schwer und flüchtet

Am 15.06.2019 versammelten sich zahlreiche Kinder und Jugendliche im Bereich der Lindenhalle. Es wurde auch Alkohol konsumiert. Darunter auch ein 29-jähriger Motorradfahrer. Gegen 21.50 Uhr ...