Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Autofahrerin offenbar unbelehrbar
Kein Alkohol am Steuer steht im Bierkäpsele
Symbolfoto: © WoGi - Fotolia.com

Neu-Ulm: Autofahrerin offenbar unbelehrbar

Als unbelehrbar zeigte sich eine 53-jährige Autofahrerin in der gestrigen Donnerstagnacht in Neu-Ulm.
Diese befuhr zunächst mit ihrem Pkw den Pfaffenweg in Neu-Ulm und wurde hierbei gegen 01.13 Uhr einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Durch die kontrollierenden Beamten konnte bei der Fahrzeugführerin Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert deutlich über der 0,5 Promille Grenze. Somit wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Der Fahrzeugschlüssel der Betroffenen wurde zur Unterbindung der Weiterfahrt zunächst sichergestellt und letztlich in die Obhut ihrer nüchternen Beifahrerin mit dem Hinweis der weiteren Unterbindung der Weiterfahrt übergeben.

Um 02.25 Uhr fiel daraufhin der gleichen Streifenbesatzung in der Pfuhler Stauffenbergstraße abermals der Pkw der Betroffenen auf. Schnell konnten sie erkennen, dass sich wieder die 53-Jährige am Steuer des Pkw befand. Bei erneuter Kontrolle wurde nochmals ein Alkoholwert über der 0,5 Promillegrenze bei der unbelehrbaren Fahrzeugführerin gemessen. Ein weiteres Bußgeldverfahren war somit gegen sie einzuleiten.

Sie erwartet nun eine Verdoppelung des Bußgeldes mit entsprechendem Fahrverbot.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug seitlich

Göggingen: Wertvolle Goldketten bei Juwelier entwendet – bis zu 50.000 Euro Schaden

Einem Juwelier, in der Bürgermeister-Aurnhammer-Straße, in Göggingen, wurden Goldketten im Wert von 40.000 Euro bis 50.000 Euro entwendet. Am Mittwoch, den 11.09.2019 hatten sich zwischen ...

Polizeifahrzeug Bus

Illertissen: An Ampel losgefahren und gegen Hauswand geprallt

Offenbach völlig unterschätzt hatte ein junger Mann seinen Pkw, als er am 17.09.2019 in Illertissen an einer Ampel losfuhr und die Kontrolle verlor. Am späten ...