Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A96 » Kreis Unterallgäu/A96: Polizei ermittelt geflüchteten Falschfahrer
polizeifahrzeug-blau-3
Symbolfoto: Mario Obeser

Kreis Unterallgäu/A96: Polizei ermittelt geflüchteten Falschfahrer

Nach einer Verfolgungsfahrt der Polizei nach einem Pkw Golf, am 11.12.2018, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingebunden war, konnte der Fahrer nun ermittelt werden.
Am vergangenen Dienstagabend entzog sich in Mindelheim ein Autofahrer der Kontrolle einer Polizeistreife, verursachte auf der A 96 einen Verkehrsunfall und flüchtete entgegen der Fahrtrichtung die A96 (wir berichteten). Nach ersten Ermittlungen verdichtet sich der Tatverdacht gegen einen 26-jährigen Landauer. Das beschädigte Tatfahrzeug konnte unweit seiner Wohnadresse aufgefunden und sichergestellt werden. Verwertbare Spuren werden derzeit gesichert. Gegen den Landauer wird nun unter anderem wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Kein Alkohol am Steuer steht im Bierkäpsele

Leipheim: Promille bei Kontrolle festgestellt

Am Freitag, 16.08.2019, gegen 23.00 Uhr wurde bei einem 50-jährigen Pkw-Fahrer im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle festgestellt, dass der Fahrer Alkohol intus hatte. Eine Überprüfung ...

Polizeikontrolle

Füssen: Pkw lief noch steuervergünstigt auf die verstorbene Mutter

Am 15.08.2019 wurde auf der St 2521 ein Pkw-Fahrer in Füssen zur allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Fahrzeug steuervergünstigt ...