Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Fischach: Auffahrunfall durch Ablenkung
Rettungswagen mit Blitzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Fischach: Auffahrunfall durch Ablenkung

In Fischach ereignete sich am 14.12.2018 ein Auffahrunfall, bei dem die Beifahrerin Verletzungen davon trug.
Die 51-jährige Pkw-Fahrerin war am Freitagmittag, gegen 12.53 Uhr, in Fischach unterwegs. Während der Fahrt übergab die Beifahrerin der Fahrzeuglenkerin einen Geldbeutel, wodurch diese so abgelenkt war, dass ihr Pkw auf ein ordnungsgemäß geparkten Pkw auffuhr.

Während die Fahrerin unverletzt blieb, zog sich die Beifahrerin eine Kopfplatzwunde und Schürfwunden zu und musste zur ambulanten Behandlung vom alarmierten Rettungswagen ins Krankenhaus Krumbach eingeliefert werden.

Den Gesamtsachschaden beziffert die Polizei Zusmarshausen mit rund 6.500 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug blau Nacht

Illertissen/A7: Betrunkener Fahrer eines Kleintransporters flüchtet

In der Nacht auf den 20.07.2019 fuhr der betrunkene 46-jähriger Fahrer eines Kleintransporters mit Schlangenlinien auf der A7 Richtung Norden. Dies führte zu einer sehr ...

Feuerwehrfahrzeug mit Frontblitzer

Traktorbrand auf der Staatstraße bei Breitenbrunn

Am Freitagnachmittag, den 19.07.2019, fing ein gut zehn Jahre alter Traktor auf der Staatsstraße zwischen Korb und Breitenbrunn unterhalb der Fahrerkabine plötzlich Feuer. Der 45-jährige ...