Home » Blaulicht-News » News Raum Göppingen » Schlat: Auto kippt nach Unfall auf die Seite
Betrunken Autofahrer
Symbolfoto: terovesalainen - Fotolia

Schlat: Auto kippt nach Unfall auf die Seite

Ein Verkehrsunfall, verursacht von einem betrunkenen Autofahrer, ereignete sich am Samstagabend, den 15.12.2018, in Schlat.
Ein 19-Jähriger fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Uhlandstraße. Er wollte nach rechts in die Schulstraße abbiegen. Hierbei streifte er mit seinem Opel einen parkenden Seat am Fahrbahnrand. Durch die Wucht des Aufpralls stellte sich der Opel auf und landete auf der linken Fahrzeugseite. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mindestens 8000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten des Polizeireviers Göppingen Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Test bestätigte den Verdacht der Beamten. Der Fahrer war alkoholisiert und hatte mehr als 1,5 Promille. Dem Beschuldigten wurde in einer Klinik Blut entnommen. Der Führerschein wurde durch die Beamten einbehalten. Gegen den jungen Mann wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt. Auf seinen Führerschein wird er wohl längere Zeit verzichten müssen.

Hinweis der Polizei
Wer unter Alkohol- oder Drogeneinfluss fährt, beeinträchtigt die Sicherheit des Straßenverkehrs. Die Wahrnehmung und Aufmerksamkeit sind eingeschränkt. Dadurch erhöht sich die Gefahr, einen Unfall zu verursachen extrem. Bei vielen schweren Verkehrsunfällen sind Drogen oder Alkohol im Spiel. Die Polizei führt deswegen intensiv Verkehrskontrollen durch.

Anzeige
x

Check Also

Notarztfahrzeug Blaulichtbalken Feuerwehrfahrzeug

Laichingen: Offenbar Sekundenschlaf sorgt für schweren Verkehrsunfall

Fünf  zum teil schwer Verletzte und rund 45.000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Unfalles, der sich am heutigen Montag, den 19.08.2019 in Laichingen ereignete. ...

Spreizer der Feuerwehr

Rudelstetten: Bei Unfall eingeklemmte Fahrerin schwer verletzt

Eine 51-jährige Autofahrerin verursachte bei Rudelstetten (Kreis Donau-Ries), am 18.08.2019, alleinbeteiligt einen schweren Verkehrsunfall, bei dem sie eingeklemmt wurde. Um 20.45 Uhr fuhr die Fahrerin ...