Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Stadtbergen: Unbekannter überfällt mit Pistole Apotheke – Zeugensuche
Täter mit Schusswaffe
Symbolfoto: © Dan Race - Fotolia.com

Stadtbergen: Unbekannter überfällt mit Pistole Apotheke – Zeugensuche

Zeugen werden zu einem Raubüberfall, am 13.12.2018 auf eine Apotheke in Stadtbergen, von der Kriminalpolizei Augsburg gesucht.
Am Freitagabend, gegen 18.20 Uhr, betrat ein unbekannter Täter eine Apotheke in der Hagenmähderstraße und forderte unter Vorhalt einer Pistole von den beiden anwesenden Angestellten Geld. Der Täter übergab den Angestellten eine grüne Plastiktüte, in welche ein Geldbetrag im unteren vierstelligen Eurobereich gepackt wurde.

Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß auf der Hagenmähderstraße in Richtung Ackermannstraße. Eine sofortige Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben: er ist ca. 170 cm groß, etwa 25 Jahre alt, er trug eine schwarze Jacke, eine schwarze Wollmütze und eine schwarze Sonnenbrille. Der Täter sprach Hochdeutsch.

Die Kripo Augsburg bittet nun um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0821/323-3810.

Anzeige
x

Check Also

Notarztfahrzeug Blaulichtbalken Feuerwehrfahrzeug

Laichingen: Offenbar Sekundenschlaf sorgt für schweren Verkehrsunfall

Fünf  zum teil schwer Verletzte und rund 45.000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Unfalles, der sich am heutigen Montag, den 19.08.2019 in Laichingen ereignete. ...

Spreizer der Feuerwehr

Rudelstetten: Bei Unfall eingeklemmte Fahrerin schwer verletzt

Eine 51-jährige Autofahrerin verursachte bei Rudelstetten (Kreis Donau-Ries), am 18.08.2019, alleinbeteiligt einen schweren Verkehrsunfall, bei dem sie eingeklemmt wurde. Um 20.45 Uhr fuhr die Fahrerin ...