Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf einer Kreuzung
Rettungswagen des BRK
Symbolfoto: Mario Obeser

Senden: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf einer Kreuzung

Am gestrigen Montagmittag, 17.12.2018, fuhr eine 47-jährige Frau von Aufheim in Richtung Senden und wollte nach links in die Königsberger Straße abbiegen.
Dabei übersah sie einen entgegenkommenden Autofahrer. Im Kreuzungsbereich stießen beiden Fahrzeuge zusammen. Sowohl die Unfallverursacherin, wie auch der 33-jährige Fahrer des anderen Pkw wurden bei dem Zusammenstoß verletzt und mussten vom Rettungsdienst jeweils in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ungefähr 22.500 Euro. Neben der Polizei war auch die Feuerwehr Senden an der Unfallstelle im Einsatz.

Anzeige
x

Check Also

Infoabend Wohnungseinbruch Mindelheim 2019

Wohnungseinbruch: Großer Informationsabend in Mindelheim

Das „Kuratorium Sicheres Allgäu e.V.“ führt gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen Informationsabend zum Thema Wohnungseinbruch am Mittwoch, 16. Oktober 2019, in Mindelheim durch ...

Rettungswagen BRK

Dinkelscherben: Zwei Verletzte bei Kollision mit Traktor

Bei Dinkelscherben kollidierten am 14.10.2019 ein Pkw und ein Traktor, wobei zwei Personen verletzt wurden. Am gestrigen Montag, gegen 15.25 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Traktorfahrer ...