Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Betriebsunfall in Denzingen: Mit Hand in Säge geraten
Rettungswagen mit Rettungshubschrauber
Symbolfoto: Mario Obeser

Betriebsunfall in Denzingen: Mit Hand in Säge geraten

Ein 28-jähriger Mann geriet gestern an seiner Arbeitsstelle im Leitenweg in Denzingen beim Sägen von Holzbalken mit einer Hand in die Säge.
Der Mann wurde hierbei an der Hand schwer verletzt. Der 28-Jährige wurde zunächst mit dem Rettungswagen nach Krumbach transportiert und von dort mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug blau Frontblitzer

Pfaffenhofen an der Zusam: Junger Mann versucht Kreuz aus Kirche zu stehlen

Am 20.10.2019 gegen 16.30 Uhr bemerkte eine Zeugin, dass in der St.-Martin-Kirche im Buttenwiesener Ortsteil Pfaffenhofen an der Zusam der Alarm ausgelöst wurde. Als sie ...

Glasscheibe Fensterscheibe Kaputt

Krumbach: Einbruch in Physiotherapiepraxis

In der Zeit zwischen 18.10.2019, 15.00 Uhr und 19.10.2019, 09.45 Uhr haben ein oder mehrere Täter ein Fenster der Physiotherapiepraxis in der Hans-Lingl-Straße, um einzusteigen. ...