Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Bad Wörishofen: Totalschaden bei Verkehrsunfall
Polizeiauto mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Bad Wörishofen: Totalschaden bei Verkehrsunfall

Von der Fahrbahn abgekommen ist am 18.12.2018 eine Autofahrerin bei Bad Wörishofen. Verletzt wurde niemand.
Eine 80-jährige Pkw Fahrerin befuhr die Staatsstraße 2015 in Richtung Türkheim. Auf Höhe Bad Wörishofen, kurz vor dem Tunnel, geriet sie ohne ersichtlichen Grund auf den rechten Grünstreifen. Zwei größere Wegweiser wurden hierdurch aus ihren Verankerungen gerissen. Verletzt wurde die Dame nicht. Der Pkw erlitt einen Totalschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 16.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Einbruch Fenster

Haunstetten: Seniorin von Einbrecher geweckt

Eine Seniorin aus der Aurikelstraße wurde am gestrigen Sonntagmorgen gegen 05.00 Uhr durch Geräusche aus dem Erdgeschoss geweckt. Als sie der Ursache auf den Grund ...

Ampel Rotlicht Fußgängerampel

Kriegshaber: Bei Rot über die Ampel – Radfahrer schlägt zu

Weil ein E-Scooter-Fahrer am 13.10.2019 in Kriegshaber die rote Ampel nicht beachtete, wurde dieser im Streit, von einem unbeteiligten geschlagen. Am Sonntag, gegen 14.40 Uhr, ...