Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Bad Wörishofen: Totalschaden bei Verkehrsunfall
Polizeiauto mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Bad Wörishofen: Totalschaden bei Verkehrsunfall

Von der Fahrbahn abgekommen ist am 18.12.2018 eine Autofahrerin bei Bad Wörishofen. Verletzt wurde niemand.
Eine 80-jährige Pkw Fahrerin befuhr die Staatsstraße 2015 in Richtung Türkheim. Auf Höhe Bad Wörishofen, kurz vor dem Tunnel, geriet sie ohne ersichtlichen Grund auf den rechten Grünstreifen. Zwei größere Wegweiser wurden hierdurch aus ihren Verankerungen gerissen. Verletzt wurde die Dame nicht. Der Pkw erlitt einen Totalschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 16.000 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Rettungshubschrauber

Söhnstetten: Aus der Kurve geflogen – zwei schwerverletzte Biker

Zwei schwerverletzte Motorradfahrer, drei beschädigte Motorräder und mehrere tausend Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am heutigen Karfreitag. Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich am19.04.2019 ...

EKG Bildschirm Notfall

Schelklingen: Motorradfahrerin von Pkw überfahren

Eine Autofahrerin übersah am 19.04.2019 in Schelklingen ein vor ihr fahrendes Motorrad. Sie erfasste das Motorrad und überfuhr dieses samt Fahrerin. Der folgenschwere Verkehrsunfall ereignete ...