Home » Allgemein » Regionalnachrichten » Hinweis zu Baugrunderkundungen: B16 – Ortsumgehung Ichenhausen – Kötz
Information auf BSAktuell
Symbofoto: kras99 Fotolia / Obeser

Hinweis zu Baugrunderkundungen: B16 – Ortsumgehung Ichenhausen – Kötz

Das Staatliche Bauamt Krumbach hat auf Grundlage von Raumordnung und Linienbestimmung eine Detailplanung der Trassenführung der Ortsumgehung Ichenhausen – Kötz ausgearbeitet.
Nun sind umfangreiche Baugrunderkundungen an Ort und Stelle erforderlich. Die hierfür eingesetzten Bohrgeräte werden dann für jedermann erkennbar auf der geplanten Trasse Ihre Arbeit verrichten.

Die Planungen zur Ortsumgehung Ichenhausen/Kötz laufen am Staatlichen Bauamt Krumbach auf Hochtouren. Ziel soll es sein möglichst zeitnah die Vorentwurfsunterlagen auszuarbeiten und damit die Grundlage für das anstehende Planfeststellungsverfahren zu schaffen.

Aus diesem Grund lässt das Staatliche Bauamt Krumbach, voraussichtlich im Zeitraum vom 07. Januar bis 22. März 2019, die erforderlichen Baugrundaufschlüsse im zukünftigen Trassenbereich durchführen. Die Arbeiten werden durch Mitarbeiter des vom Bauamt beauftragten Ingenieurbüros Crystal Geotechnik GmbH (Utting) betreut sowie durch das Unternehmen Terrasond GmbH (Günzburg-Deffingen) ausgeführt. Für die Arbeiten müssen vorhandene Wege, Straßen sowie Grundstücke im Trassenkorridor betreten werden. Hierbei bittet das Bauamt um Verständnis und verweist auf die gesetzliche Zulässigkeit solcher Maßnahmen.

Die betroffenen Grundstückseigentümer/Pächter wurden durch ein separates Schreiben des Staatlichen Bauamtes Krumbach informiert.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeiauto in der Nacht

Autofahrer betrunken und unter Drogeneinfluss

Nach Verkehrskontrollen der Polizei in Neu-Ulm war für zwei Fahrzeugführer am 19.01.2019 die Fahrt erst einmal zu Ende. Am Abend des 19.01.2019 wurde ein 26-jähriger ...

EKG Bildschirm Notfall

Jede Sekunde zählt: Wenn das Herz plötzlich stehen bleibt

Die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ichenhausen wurden am 16.01. und 17.01.2019 zu insgesamt vier Einsätzen alarmiert. Der letzte Einsatz war ein besonderer. Pkw prallt bei ...