Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Schelklingen: Vespa APE kippt in der Kurve um
Blaulicht eingeschaltet
Symbolfoto: Mario Obeser

Schelklingen: Vespa APE kippt in der Kurve um

Zu schnell in eine Kurve fuhr ein Betrunkener mit seinem dreirädrigen Rollermobil. Die Fliehkraft und die Polizei lehrten ihm, dass dies keine gute Idee war.
Nur mit Hilfe von Passanten konnten sich am Freitagabend, 21.12.2018 gegen 20.00 Uhr ein 55-Jähriger und seine 56 Jahre alte Mitfahrerin aus einer Vespa APE befreien. Die beiden waren mit dem Gefährt auf der Straße Hinter dem Weiher in Richtung Pappelallee unterwegs. Dabei fuhr der Mann zu schnell in eine Rechtskurve, weshalb das Rollermobil nach links auf die Seite kippte.

Nachdem die Insassen befreit waren, machten sie sich vor dem Eintreffen der Polizei aus dem Staub. Zuhause öffneten sie den Beamten nicht. Die Polizisten drückten deshalb die Türe auf. Der Grund für das Verhalten des 55-Jährigen war schnell klar. Er stand offensichtlich unter Alkoholeinwirkung. Die Beamten ordneten deshalb zwei Blutproben an. Da sich der Fahrzeuglenker bei dem Unfall leicht verletzte, ließ er seine Wunden in einem Krankenhaus versorgen.

Anzeige