Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Bibertal » Bibertal: Unbekannte brechen in zwei Gartenhäuser ein
Türe mit Schraubendreher aufhebeln
Symbolfoto: Mario Obeser

Bibertal: Unbekannte brechen in zwei Gartenhäuser ein

In der Zeit zwischen 19.12.2018 und 22.12.2018 drangen bisher unbekannte Täter in zwei Gartenhäuser am Silheimer Weg ein.
Die Einbrecher verwüsteten dabei unter anderem jeweils die Inneneinrichtung der Hütten. Während die Täter in einem Fall auch noch eine Bohrmaschine in einen angrenzenden Teich warfen und eine Flex entwendeten, wurde im anderen Fall aus der Hütte eine Heckenschere gestohlen. Aufgrund des Schadens- und Spurenbildes ist davon auszugehen, dass es sich in beiden Fällen um die gleichen Täter handelt.

Der Vandalismus-Schaden beträgt insgesamt circa 2000 Euro. Die entwendete Flex und die entwendete Heckenschere haben einen Wert von etwa 300 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Plattfuss

Elchingen: Unbekannter zersticht sieben Reifen

Ein derzeit noch Unbekannter hat in Elchingen mehrere Reifen zerstochen. Hierzu sucht die Polizei eventuelle Zeugen. Im Bereich Keltenweg und Alemanentraße wurden von Freitag, 15.02.2019, ...

Feuerwehrfahrzeug mit Schriftzug Feuerwer

Ahegg: Pkw-Brand greift auf Garage und Wohnhaus über

Am Sonntagvormittag brach in der Garage eines Einfamilienhauses in Buchenberg, Ortsteil Ahegg, ein Brand aus. Dieser griff auch auf einen Teil des Wohnauses über. Die ...