Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Leipheim/A8: Unfallflüchtige Autofahrerin dank Zeugen gefunden
Symbolfoto: Mario Obeser

Leipheim/A8: Unfallflüchtige Autofahrerin dank Zeugen gefunden

Aufgrund eines aufmerksamen Zeugen konnte eine Verkehrsunfallflucht, die sich am 23.12.2018 in Leipheim ereignete, geklärt werden.
Im Zeitraum von 12.30 Uhr bis 13.30 Uhr beschädigte eine 54-Jährige auf dem Parkplatz der Rastanlage Leipheim an der A8 mit ihrem Pkw beim Ausparken den geparkten Pkw einer 36-Jährigen. Die 54-Jährige entfernte sich jedoch von der Unfallstelle, ohne ihren gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Ein Zeuge konnte den Verkehrsunfall beobachten und sich das Kennzeichen der Unfallverursacherin merken. Dieser hinterließ der 36-Jährigen einen Notizzettel mit den relevanten Angaben. Nachdem die 36-Jährige diesen vorfand, verständigte sie die Polizei. Der Zeuge konnte durch die Polizei telefonisch erreicht werden. Im Rahmen des Telefonats teilte der Zeuge mit, dass sich das unfallverursachende Fahrzeug nun auf dem Parkplatz der Rastanlage „Edenbergen“ befindet. Eine Streife der Autobahnpolizei Gersthofen konnte den Pkw sowie die 54-jährige Fahrerin dort antreffen.

Durch die Staatsanwaltschaft wurde die Hinterlegung einer Sicherheitsleistung angeordnet. Danach konnte die 54-jährige slowenische Staatsbürgerin ihre Fahrt fortsetzen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 1000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Anzeige