Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen/Wertingen: Zeugen zu zwei Unfallfluchten gesucht
Symbolfoto: Mario Obeser

Dillingen/Wertingen: Zeugen zu zwei Unfallfluchten gesucht

Der Polizei wurde am 27.12.2018 in Dillingen und in Wertingen je eine Unfallflucht angezeigt, zu denen sie nun die Verursacher sucht.

Dillingen. Am 27.12.2018 gegen 09.30 Uhr kam es auf der Staatsstraße 2030 auf Höhe des Nordfelderhofs zu einem Zusammenprall zweier Außenspiegel. Die unfallbeteiligte Fahrerin eines Toyota Yaris war in Richtung Fristingen unterwegs, als ihr Fahrzeug von einem entgegenkommenden Pkw im Bereich des linken Außenspiegels getroffen wurde. Während an ihrem Fahrzeug ein Sachschaden von rund 400 Euro entstand, flüchtete der Unfallgegner. Die Polizei Dillingen bittet unter der Telefonnummer 09071/56-0 um Zeugenhinweis.

Wertingen. Zu einer weiteren Unfallflucht war es im Zeitraum zwischen dem 26.12.2018, 08.00 Uhr und 27.12.2018, 08.30 Uhr gekommen, als ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer eine Parkbegrenzung am Parkplatz Thürheimer Tor in der Bauerngasse anfuhr und erheblich beschädigte. Auf einer Länge von ca. fünf Metern wurden drei Bodenhalterungen sowie ein Holzpfosten umgedrückt, es entstand ein Sachschaden von ca. 1000 Euro. An der Unfallstelle konnten silberfarbene Fahrzeugteile aufgefunden werden. Die Polizeistation Wertingen bittet unter der Rufnummer 08272/9951-0 um Zeugenhinweise.

Anzeige