Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Sekundenschlaf endet an Baum
Günzburg Heidenheimer Strasse Unfall 30122018 5

Günzburg: Sekundenschlaf endet an Baum

Müdigkeit führte am 30.12.2018 zu einem Verkehrsunfall in der Heidenheimer Straße in Günzburg. Der Fahrer zog sich Verletzungen zu.
Der 75-jährige Fahrer eines Pkw Mercedes war gegen 15.00 Uhr auf der Heidenheimer Straße in Günzburg Stadteinwärts unterwegs. Kurz nach dem Gelände der Firma Fischer übermannte den Fahrer seine Müdigkeit, worauf der nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Hierbei wurde der Fahrzeuglenker leicht verletzt und murde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gefahren. Der Fahrer hatte beim Eintreffen der Einsatzkräfte sein Fahrzeug bereits selbstständig verlassen. Sein stabiler Pkw bewahrte ihn wohl vor schlimmeren Folgen.

Neben einem Rettungswagen und einem Notarztfahrzeug, war die Freiwillige Feuerwehr Günzburg im Einsatz, welche die betroffene Straßenseite sperrte. Eine Streife der Polizeiinspektion Günzburg war zur Unfallaufnahme vor Ort.

Anzeige
x

Check Also

Reh nach einem Wildunfall

Wieder erhöhte Unfallgefahr durch Wildtiere – Polizei gibt Verhaltenstipps

Derzeit werden in unserer Nachrichtenregion wieder vermehrt Wildunfälle gemeldet. Die Polizei Schwabmünchen gibt Tipp, um Unfälle zu möglichst vermeiden und was zu tun ist, wenns ...

Rote Ampel

Dillingen: Pkw fährt über rote Ampel – Radfahrerin verletzt

Mit mittelschweren Verletzungen musste eine 84-jährige Fahrradfahrerin am Montag, den 22.07.2019, per Rettungswagen in das Krankenhaus Dillingen eingeliefert werden. Sie wurde in Dillingen von einem ...