Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Sekundenschlaf endet an Baum
Günzburg Heidenheimer Strasse Unfall 30122018 5

Günzburg: Sekundenschlaf endet an Baum

Müdigkeit führte am 30.12.2018 zu einem Verkehrsunfall in der Heidenheimer Straße in Günzburg. Der Fahrer zog sich Verletzungen zu.
Der 75-jährige Fahrer eines Pkw Mercedes war gegen 15.00 Uhr auf der Heidenheimer Straße in Günzburg Stadteinwärts unterwegs. Kurz nach dem Gelände der Firma Fischer übermannte den Fahrer seine Müdigkeit, worauf der nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Hierbei wurde der Fahrzeuglenker leicht verletzt und murde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gefahren. Der Fahrer hatte beim Eintreffen der Einsatzkräfte sein Fahrzeug bereits selbstständig verlassen. Sein stabiler Pkw bewahrte ihn wohl vor schlimmeren Folgen.

Neben einem Rettungswagen und einem Notarztfahrzeug, war die Freiwillige Feuerwehr Günzburg im Einsatz, welche die betroffene Straßenseite sperrte. Eine Streife der Polizeiinspektion Günzburg war zur Unfallaufnahme vor Ort.

Anzeige
x

Check Also

Reanimation

Günzach: Mann stirbt beim Fußballspiel unter Freunden

Am späten Samstagnachmittag, den 18.05.2019, spielte ein Mann mit ein paar Freunden Fußball auf dem dortigen Fußballplatz. Plötzlich ging es ihm nicht mehr gut. Er ...

Polizeifahrzeug Frontblitzer

Senden/B28: Durchgezogene Linie ignoriert und Unfall verursacht

Offensichtlich nicht schnell genug ging es einem Autofahrer, der am 18.05.2019, auf der Bundesstraße 28 bei Senden einen Verkehrsunfall verursachte. Am frühen Samstagnachmittag fuhr ein ...