Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Markt Wald: Betrunkener fährt durch Zaun
Betrunken Autofahrer
Symbolfoto: terovesalainen - Fotolia

Markt Wald: Betrunkener fährt durch Zaun

In der Silvesternacht kurz vor Jahreswechsel war ein 26-jähriger Südosteuropäer mit seinem Pkw von Zaisertshofen Richtung Markt Wald unterwegs.
An der Abzweigung auf Höhe der Funkstation war er ersten Erkenntnissen zufolge mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs und schoss deshalb geradeaus über den Straßengraben durch einen Maschendrahtzaun in ein angrenzendes Solarfeld. Der Fahrer blieb unverletzt, es entstand jedoch Sachschaden an seinem Pkw und dem Zaun in Höhe von insgesamt 7000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme wurde Atemalkoholgeruch bei dem Fahrzeugführer festgestellt und ein Test bestätigte einen Wert von über einem Promille. Somit wurde der Führerschein sichergestellt und den Fahrer erwartet eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Anzeige
x

Check Also

Stop Polizei Anhaltekelle

Neu-Ulm: Bei Alkoholkontrollen zwei Führerscheine sichergestellt

Gleich zwei Pkw-Führer fielen in den frühen Samstagmorgenstunden, am 17.08.2019, unangenehm mit Alkohol am Steuer auf. Im Rahmen allgemeiner Verkehrskontrollen, welche von Beamten der Polizeiinspektion ...

Rettungswagen Front

Kempten: 23-Jähriger prallt 79-Jährigen ins Heck – ein Verletzter

Am 16.08.2019 gegen 09.15 Uhr kam es in Kempten zu einem Auffahrunfall auf dem Schumacherring, auf Höhe der Hausnummer 106. Die beiden Unfallbeteiligten befanden sich ...