Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Hochzoll: Polizei beschlagnahmt Schreckschusspistole
Blaulicht auf PKW
Symbolfoto: Mario Obeser

Hochzoll: Polizei beschlagnahmt Schreckschusspistole

Trotz der beginnenden Knallerei entging einer Polizeistreife gestern gegen 23.00 Uhr das Treiben von zwei jungen Männern an der Haltestelle Friedberger Straße nicht.
Ein 18-Jähriger schoss dabei mit einer Schreckschusspistole in die Luft und stieg anschließend mit seinem ebenfalls 18-jährigen Begleiter in die einfahrende Straßenbahn. Das Duo wurde von den Beamten kontrolliert. Dabei wurde die Schreckschusspistole, welche der Schütze zuvor von seinem Freund erhielt, aufgefunden. Beide Männer hatten keinerlei waffenrechtliche Erlaubnisse und müssen sich nun wegen Verstößen gegen das Waffengesetz verantworten. Die Pistole wurde beschlagnahmt.

Anzeige
x

Check Also

Fahrrad Schloss

Günzburg: Fahrrad nach Diebstahl wieder zurück gebracht

Am Samstag, gegen 15.00 Uhr, stellte eine Dame ihr Fahrrad für lediglich ein paar Minuten in der Friedhofstraße ab. Als sie zurückkehrte, befand sich das ...

Kelle Kontrolle

Krumbach: 17-Jähriger betrunken und ohne Führerschein Auto gefahren

Am 21.07.2019, gegen 02.00 Uhr, fiel einer Streife der Krumbacher Polizei ein Pkw-Fahrer mit unsicherer Fahrweise auf, was das Interesse der Beamten weckte. Bei der ...