Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Bächingen: Falscher Pfarrer frägt Angerufene aus
Seniorin telefoniert Frau Telefon
Symbolfoto: defpics - Fotolia

Bächingen: Falscher Pfarrer frägt Angerufene aus

Am 01.01.2019 gegen 19.00 Uhr erhielt eine ältere Dame aus Bächingen einen Anruf von einem bislang unbekannten Mann, der sich als Pfarrer ausgab.
Dieser wünschte ihr ein gutes neues Jahr und fragte sei bei dieser Gelegenheit über ihre Lebensumstände sowie Familienmitglieder aus. Weitere Fragen zu möglichen Wertgegenständen wurden nicht gestellt. Eine spätere Rückfrage beim zuständigen Pfarrer ergab schließlich, dass dieser keine derartigen Telefonate geführt hatte.

Die Polizei rät keine Fragen am Telefon zu beantworten die über Vermögenswerte, Hausbewohner oder Wohnlichkeiten gestellt werden. Oft geben sich Betrüger als Verwandte oder Vertrauenspersonen oder Behörden aus, um Daten auszuspähen. In solchen Fällen sollte das Telefonat umgehend beendet werden. Weitere Informationen zum Schutz vor Betrug findet man unter www.polizei-beratung.de.

Anzeige
x

Check Also

Faust

Krumbach: Jugendlicher kassiert Schläge im Stadtgarten

Am 21.09.2019, gegen 18.40 Uhr, kam es im Krumbacher Stadtgarten zu einer Körperverletzung. Dabei trafen zwei 15-Jährige auf eine Gruppe anderer Personen. Zwischen einem der ...

Rettungswagen und Rettungshubschrauber im Hintergrund

Hawangen: 85-jähriger Radfahrer bei Unfall mit Pkw schwer verletzt

Am 22.09.2019 ereignete sich kurz vor 14.00 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fahrradfahrer. Der 85-jährige Fahrradfahrer befuhr den Günztalradweg von Ottobeuren in ...