Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Syrgenstein: Geschlagen und Smartphone geraubt
Betrug Telefon Computer Handy
Symbolfoto: nelen.ru - Fotolia

Syrgenstein: Geschlagen und Smartphone geraubt

Am 01.01.2019 wurde gegen 02.00 Uhr in der Bayernstraße im Ortsteil Staufen ein 22-jähriger Eritreer von mehreren bislang unbekannten Männern auf der Straße angesprochen.
Im Verlauf des folgenden Streits wurde der 22-Jährige von den Männern geschlagen und getreten. Als er mit seinem Handy den Notruf wählen wollte, nahmen die Männer ihm das Mobiltelefon ab und flüchteten.

Der 22-Jährige erlitt diverse Prellungen im Gesicht, sowie einen abgebrochenen Schneidezahn. Der Vorfall wurde erst verspätet am 02.01.2019 der Polizei gemeldet.

Derzeit werden Ermittlungen wegen Gefährlicher Körperverletzung und Räuberischen Diebstahls durch die Polizei Dillingen geführt. Diese bittet unter der Telefonnummer 09071/56-0 um Zeugenhinweise.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat

Ulm: Täter sprengen Geldautomaten und flüchten unerkannt

Unbekannte drangen Montagnacht, 24.06.2019, in ein Geldinstitut in Ulm ein, um einen Geldautomaten zu sprengen. Gegen 03.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür an einer Bank ...

Alkohol Kontrolle Promille

Senden/B28: in Leitplanke gefahren und geflüchtet – Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Einen Unfall mit Sachschaden verursachte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagvormittag auf der B 28 und flüchtete im Anschluss. Später konnte er durch die Polizei ermittelt ...