Home » Allgemein » Kreis Augsburg/ Kreis Aichach-Friedberg: Zahlreiche Fahrzeuge zu schnell gefahren
Symbolfoto: Sven Grundmann - Fotolia

Kreis Augsburg/ Kreis Aichach-Friedberg: Zahlreiche Fahrzeuge zu schnell gefahren

Die Verkehrspolizeiinspektion Augsburg führte vom 27.12.2018 bis 01.01.2019 in den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg (u.a. bei Aichach, Biberbach, Gersthofen, Ustersbach) Geschwindigkeitsmessungen durch.

Unter anderem wurde auf der B 300 Höhe Kühbach ein Pkw mit 154 km/h bei erlaubten 100 km/h gemessen. Den Fahrer erwarten ein Bußgeld von 240 Euro, 2 Punkte und ein Fahrverbot von einem Monat.

An der Messstelle auf der B 300 bei Ustersbach war die Beanstandungsquote besonders hoch. Von rund 250 gemessenen Fahrzeugen waren 28 zu schnell unterwegs.

Mit 162 km/h auf der Bundesstraße 300
Der traurige Spitzenreiter wurde ebenfalls auf der B 300 bei Kühbach am letzten Tag des Jahres gemessen. Ein Pkw-Fahrer aus dem Bereich Regensburg überschritt die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h um 62 km/h. Für ihn hat der Verstoß ein Bußgeld von 240 Euro, 2 Punkte und 1 Monat Fahrverbot zur Folge.

Und noch kurz vor dem Weihnachtsfrieden hatte es ein junger Mann aus dem Kreis Aichach-Friedberg eilig:

Die drohende Strafe für des Lenker des Fahrzeug-Gespannes wird weh tun:
Einem Radarfahrzeug der Verkehrspolizei fiel auf der A 8 Richtung München ein Pkw mit Anhänger auf, der deutlich zu schnell unterwegs war. Bei der Nachfahrt wurde eine fast doppelt so hohe Geschwindigkeit wie erlaubt gemessen. Da der 21-jährige Fahrer keine 100-km/h-Zulassung für seinen Anhänger hatte, galt für ihn eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h. Gemessen wurde er mit 155 km/h!

Nach Abzug aller Toleranzen wird ihm eine Geschwindigkeitsüberschreitung von 67 km/h vorgeworfen. Da von einer vorsätzlichen Tat ausgegangen wird, erwarten den Mann nun ein Bußgeld von 1.200 Euro, 3 Monate Fahrverbot und 2 Punkte.

Anzeige
x

Check Also

Bad Wörishofen/A96: Durch plötzlichen Fahrstreifenwechsel Unfall verursacht

Am frühen Abend des 29.10.2019 erschrak ein 30-jähriger Pkw-Fahrer auf der Autobahn 96, als vor ihm unvermittelt ein Pkw zum Überholen auf seine Fahrspur zog. ...

Neu-Ulm: Linienbus zur Vollbremsung gezwungen – Unfallflucht

Eine Autofahrerin, die mit einer schwarzen A-Klasse von Mercedes unterwegs war, zwang am 12.10.2019, durch ihre Fahrt einen Linienbus zu einer Vollbremsung, wobei Personen verletzt ...