Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Illegale Spendensammler in Ichenhausen unterwegs?
Warnung ACHTUNG! Wir hatten Sie gewarnt!
Symbolbild: © bluedesign - Fotolia.com

Illegale Spendensammler in Ichenhausen unterwegs?

In Ichenhausen sind wohl Spendensammler unterwegs, die angeblich im Namen der Stadt Ichenhausen „für die Jugend“ Geld sammeln. Dabei handelt es sich offenbar um Betrüger.
Der Bürgermeister der Stadt Ichenhausen Robert Strobel warnte am Vormittag des 04.01.2019 seine Mitbürger auf seiner Facebook-Seite vor diesen Spendensammlern. Diese klingeln Personen an den Haustüren und geben vor, im Namen der Stadt für die Jugend spenden zu sammeln. Diese Personen sind NICHT von der Stadt Ichenhausen autorisiert, sammeln also illegal Spenden.

Sollten diese auch bei ihnen vor der Türe stehen, geben sie KEINE spenden und lassen sie die Personen nicht in ihre Wohnung. Informieren sie umgehend die Polizei Günzburg unter der Telefonnummer 08221/919-0. Versuchen sie, die Personen (Anzahl, Aussehen, Kleidung, Besonderheiten) zu beschreiben.

Achtung: In der Stadt sind angeblich Personen unterwegs, die an den Haustüren klingeln und im Namen der Stadt um Spenden für die Jugend bitten. Bitte nichts spenden! Die Personen sind nicht von uns beauftragt oder autorisiert.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug blau Nacht

Illertissen/A7: Betrunkener Fahrer eines Kleintransporters flüchtet

In der Nacht auf den 20.07.2019 fuhr der betrunkene 46-jähriger Fahrer eines Kleintransporters mit Schlangenlinien auf der A7 Richtung Norden. Dies führte zu einer sehr ...

Feuerwehrfahrzeug mit Frontblitzer

Traktorbrand auf der Staatstraße bei Breitenbrunn

Am Freitagnachmittag, den 19.07.2019, fing ein gut zehn Jahre alter Traktor auf der Staatsstraße zwischen Korb und Breitenbrunn unterhalb der Fahrerkabine plötzlich Feuer. Der 45-jährige ...