Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » Schneefälle: 135 Verkehrsunfälle und 8 Verletzte
Glatteis Schnee
Symbolfoto: peterschreiber.media - Fotolia

Schneefälle: 135 Verkehrsunfälle und 8 Verletzte

Die Polizei zieht eine knappe Bilanz zu den starken Schneefällen am 05.01.2019 im Bereich der Polizeiinspektionen des Polizeipräsidium Schwaben Süd-West.
Am Samstag, in der Zeit von 06.00 Uhr bis 18.00 Uhr (12 Stunden), ereigneten sich im Schutzbereich des Polizeipräsidium Schwaben Süd-West bei winterlichen Straßenverhältnissen insgesamt 135 Verkehrsunfälle (Nordbereich 64, Südbereich 71). Davon waren 7 Verkehrsunfälle mit Verletzten und 128 Verkehrsunfälle mit Sachschaden. Ein Schwerverletzter wurde registriert (Oberschenkelbruch), ansonsten wurden bei den Verkehrsunfällen noch sieben Personen leicht verletzt.

Wir werden morgen im Detail über einige dieser Verkehrsunfälle berichten.

Anzeige
x

Check Also

Notarzt NEF Rettungsdienst

Dirlewang: Rennradlerin von 91-Jährigem übersehen und schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am 19.06.2019 bei Dirlewang ereignete, zog sich eine Rennradfahrerin schwere Verletzungen zu. Am Mittwoch, gegen 16.00 Uhr, befuhr ein 91-jähriger ...

Rettungswagen seitlich neutral

Offingen: 80-Jähriger stützt mit E-Bike

Verletzungen zog sich am 19.06.2019 der Fahrer eines E-Bikes bei einem Sturz in Offingen zu. Ein 80-jähriger E-Bike-Fahrer war am Mittwochnachmittag auf dem Radweg entlang ...