Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Bei Streit unter Autofahrern an Ampel mit Schlagstock gedroht
autofahrer streit schlagen drohen
Symbolfoto: getup_studio - Fotolia

Neu-Ulm: Bei Streit unter Autofahrern an Ampel mit Schlagstock gedroht

Am 05.01.2019 kam es gegen 06.00 Uhr auf der Europastraße in Neu-Ulm zwischen zwei Autofahrern zu einer Nötigung- und Bedrohung.
Auf Höhe Schwaighofen wurde der 20-jährige Autofahrer aus dem angrenzenden Baden-Württemberg von einem 32-jährigen Autofahrer aus Senden überholt und ausgebremst. Vorher war bereits der Sendener dem anderen Autofahrer dicht aufgefahren. Als beide Fahrzeuge an der nächsten Ampel zum Stehen kamen, stieg der Sendener aus und bedrohte den anderen Autofahrer mit einem Schlagstock. Der ergriff sofort die Flucht und verständigte die Polizei.

Die hinzugerufene Streife konnte den 32-jährigen Autofahrer aus Senden stellen und einen Schlagstock sicherstellen. Ein Strafverfahren wegen Nötigung, Verstoß gegen das Waffengesetz u.a. wurde eingeleitet.

Anzeige
x

Check Also

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...

Polizeifahrzeug 110

Altusried: Polizei erntet nach Hinweis Marihuana-Plantage ab

Über vier Kilogramm Marihuana fand die Polizei am Donnerstag, den 17.10.2019, in einem Eigenheim in einem Weiler der Gemarkung Altusried. Eine anonyme Anzeige gegen den ...