Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Bei Streit unter Autofahrern an Ampel mit Schlagstock gedroht
autofahrer streit schlagen drohen
Symbolfoto: getup_studio - Fotolia

Neu-Ulm: Bei Streit unter Autofahrern an Ampel mit Schlagstock gedroht

Am 05.01.2019 kam es gegen 06.00 Uhr auf der Europastraße in Neu-Ulm zwischen zwei Autofahrern zu einer Nötigung- und Bedrohung.
Auf Höhe Schwaighofen wurde der 20-jährige Autofahrer aus dem angrenzenden Baden-Württemberg von einem 32-jährigen Autofahrer aus Senden überholt und ausgebremst. Vorher war bereits der Sendener dem anderen Autofahrer dicht aufgefahren. Als beide Fahrzeuge an der nächsten Ampel zum Stehen kamen, stieg der Sendener aus und bedrohte den anderen Autofahrer mit einem Schlagstock. Der ergriff sofort die Flucht und verständigte die Polizei.

Die hinzugerufene Streife konnte den 32-jährigen Autofahrer aus Senden stellen und einen Schlagstock sicherstellen. Ein Strafverfahren wegen Nötigung, Verstoß gegen das Waffengesetz u.a. wurde eingeleitet.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Spray Graffiti Strayer

Memmingen: Zwei Bagger mit Farbe besprüht

Im Zeitraum vom 18.04.2019 bis 23.04.2019 wurden zwei Bagger, welche im Rahmen eines Lärmschutzbaus am Güterbahnhof in Memmingen aufgestellt waren, beschädigt. Der oder die unbekannten ...

Polizeikontrolle

Buch: Mit Händlerkennzeichen herumgefahren

Am frühen Mittwochabend führten Beamte der Polizei Illertissen eine Verkehrskontrolle im Bereich der Obenhauser Straße in Buch durch. Am Pkw eines 65-Jährigen waren hierbei rote ...