Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen: Nach dem Schwarzfahren direkt in die Justizvollzugsanstalt
Handschellen angelegt
Symbolfoto: © jinga80 - Fotolia.com

Lauingen: Nach dem Schwarzfahren direkt in die Justizvollzugsanstalt

Am 06.01.2019 gegen 11.30 Uhr konnte ein 22 jähriger Bulgare im Zug von Donauwörth in Richtung Gundelfingen keinen gültigen Fahrschein vorweisen.
Daraufhin wurde ein mitfahrender Polizeibeamter angesprochen. Dieser nahm den 22 Jährigen bis zur Feststellung seiner Personalien in Gewahrsam. Bei einer Überprüfung stellte sich heraus, dass gegen den 22-jährigen Bulgaren mehrere Fahndungsnotierungen bestanden. Er wurde daraufhin festgenommen und der Justizvollzugsanstalt überstellt.

Anzeige
x

Check Also

Glasscheibe Fensterscheibe Kaputt

Offingen: Unbekannte Person schlägt Autoscheibe ein

Bereits am Dienstag, 17.09.2019, gegen 17.30 Uhr parkte ein Mann seinen VW Caddy in Offingen auf einem Feldweg gegenüber der Radlertankstelle. Als er nach einer ...

Polizeifahrzeug Front

Jettingen-Scheppach: Links abbiegendes Fahrzeug stößt mit Pkw zusammen

Zu einem Unfall beim Linksabbiegen kam es am Mittwoch, 18.09.2019, gegen 07.30 Uhr in der Messerschmittstraße in Scheppach. Ein Servicefahrzeug des Autobahnbetreibers fuhr mit langsamer ...