Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen: Nach dem Schwarzfahren direkt in die Justizvollzugsanstalt
Handschellen angelegt
Symbolfoto: © jinga80 - Fotolia.com

Lauingen: Nach dem Schwarzfahren direkt in die Justizvollzugsanstalt

Am 06.01.2019 gegen 11.30 Uhr konnte ein 22 jähriger Bulgare im Zug von Donauwörth in Richtung Gundelfingen keinen gültigen Fahrschein vorweisen.
Daraufhin wurde ein mitfahrender Polizeibeamter angesprochen. Dieser nahm den 22 Jährigen bis zur Feststellung seiner Personalien in Gewahrsam. Bei einer Überprüfung stellte sich heraus, dass gegen den 22-jährigen Bulgaren mehrere Fahndungsnotierungen bestanden. Er wurde daraufhin festgenommen und der Justizvollzugsanstalt überstellt.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Baucontainer

Neu-Ulm: Baucontainer Baustelle des Orangecampus

Auf der Baustelle des Orangecampus in Neu-Ulm wurden in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch mehrere Baucontainer aufgebrochen. Die Täter entwendeten zahlreiche Werkzeuge und Elektrogeräte. ...

Spray Graffiti Strayer

Memmingen: Zwei Bagger mit Farbe besprüht

Im Zeitraum vom 18.04.2019 bis 23.04.2019 wurden zwei Bagger, welche im Rahmen eines Lärmschutzbaus am Güterbahnhof in Memmingen aufgestellt waren, beschädigt. Der oder die unbekannten ...