Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Brennender Pkw macht hupend auf sich aufmerksam
Feuerwehr Brand Schaum Nacht
Symbolfoto: Mario Obeser

Dillingen: Brennender Pkw macht hupend auf sich aufmerksam

Am 09.01.2019 gegen 02.00 Uhr wurde eine Anwohnerin in der Gustav-Stresemann-Straße durch ein hupendes Auto aus dem Schlaf gerissen.
Beim Hinausschauen aus dem Fenster stellte sie fest, dass ein Toyota Aygo, der in der Hofeinfahrt des Nachbaranwesens stand, lichterloh brannte. Die Feuerwehr wurde verständigt. Der Pkw brannte komplett aus, entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro. Durch die Feuerwehr Hausen und Dillingen, die mit 18 Einsatzkräften vor Ort waren, konnte der Pkw abgelöscht werden, bevor am angrenzenden Haus ein Sachschaden entstand.

Eine Brandauslöseursache ist derzeit noch nicht bekannt, teilte die Polizeiinspektion Dillingen mit.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Faust Schlagen

Kempten: Sicherheitsdienst-Mitarbeiter schwer verletzt – Zeugen gesucht

In der Nacht auf den 17.03.2019 kam es im Rahmen einer Party auf dem ehemaligen Gelände der Bundeswehr in der Ulmer Straße in Kempten zu ...

Pfefferspray Reizgas

Memmingerberg: Asylbewerber sprüht im Streit mit Pfefferspray

Am Sonntagmittag, den 16.03.2019 kam es gegen 13.00 Uhr in einer Asylbewerberunterkunft in Memmingerberg zu einem Streit zwischen zwei Bewohnern. Hintergrund war der Verkauf einer ...