Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Brennender Pkw macht hupend auf sich aufmerksam
Feuerwehr Brand Schaum Nacht
Symbolfoto: Mario Obeser

Dillingen: Brennender Pkw macht hupend auf sich aufmerksam

Am 09.01.2019 gegen 02.00 Uhr wurde eine Anwohnerin in der Gustav-Stresemann-Straße durch ein hupendes Auto aus dem Schlaf gerissen.
Beim Hinausschauen aus dem Fenster stellte sie fest, dass ein Toyota Aygo, der in der Hofeinfahrt des Nachbaranwesens stand, lichterloh brannte. Die Feuerwehr wurde verständigt. Der Pkw brannte komplett aus, entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro. Durch die Feuerwehr Hausen und Dillingen, die mit 18 Einsatzkräften vor Ort waren, konnte der Pkw abgelöscht werden, bevor am angrenzenden Haus ein Sachschaden entstand.

Eine Brandauslöseursache ist derzeit noch nicht bekannt, teilte die Polizeiinspektion Dillingen mit.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Sanitäter

Bad Schussenried: Unfall zwischen Biker und Radfahrerin fordert zwei Menschenleben

Zwei Menschen sterben, als es am 18.06.2019, bei Bad Schussenried, zu einem Unfall zwischen einem Motorradfahrer und einer Fahrradfahrerin kam. Eine Person zog sich schwere ...

polizeifahrzeug-blau-bewerbung

Laupheim: Überfall auf 15-Jährigen durch drei Männer – Zeugen gesucht

Drei junge Männer sollen am vergangenen Freitag, den 14.06.2019, in Laupheim einen 15-jährigen Radfahrer beraubt haben. Der 15-Jährige sei gegen 18.00 Uhr auf dem Weg ...