Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Brennender Pkw macht hupend auf sich aufmerksam
Feuerwehr Brand Schaum Nacht
Symbolfoto: Mario Obeser

Dillingen: Brennender Pkw macht hupend auf sich aufmerksam

Am 09.01.2019 gegen 02.00 Uhr wurde eine Anwohnerin in der Gustav-Stresemann-Straße durch ein hupendes Auto aus dem Schlaf gerissen.
Beim Hinausschauen aus dem Fenster stellte sie fest, dass ein Toyota Aygo, der in der Hofeinfahrt des Nachbaranwesens stand, lichterloh brannte. Die Feuerwehr wurde verständigt. Der Pkw brannte komplett aus, entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro. Durch die Feuerwehr Hausen und Dillingen, die mit 18 Einsatzkräften vor Ort waren, konnte der Pkw abgelöscht werden, bevor am angrenzenden Haus ein Sachschaden entstand.

Eine Brandauslöseursache ist derzeit noch nicht bekannt, teilte die Polizeiinspektion Dillingen mit.

Anzeige
x

Check Also

Telefon Telefonapparat

Günzburg: Wieder Anrufe falscher Polizeibeamter

Gestern in dem Zeitraum zwischen 21.30 Uhr und 22.00 Uhr erhielten mehrere Bürger aus dem Stadtgebiet Günzburg wieder einmal Anrufe von falschen Polizeibeamten. Unter der ...

Polizeifahrzeug seitlich

Pöttmes: Autofahrer drängt Gegenverkehr von der Fahrbahn

Ein 56-jähriger Mercedes-Fahrer übersah gestern Abend, 19.09.2019, gegen 18.30 Uhr bei einem Überholvorgang ein entgegenkommendes Fahrzeug. Der 57-jährige Fahrer dieses Pkw musste, um einen Frontalzusammenstoß ...