Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Wettenhausen: Feuerwehr rettet bei Brand Bewohner vom Balkon
Wettenhausen Brand Couch Wohnhaus 10012019 8

Wettenhausen: Feuerwehr rettet bei Brand Bewohner vom Balkon

In Wettenhausen, im Kreis Günzburg, kam es am 10.01.2019, gegen Mitternacht, zu einem Brand in einem Wohnhaus. Ein Großaufgebot an Rettungskräften wurde alarmiert.
In der Pfarrer-Vogg-Straße in Wettenhausen bemerkte eine junge Bewohnerin, welche bereits geschlafen hatte, gegen Mitternacht Brandgeruch. Im Wohnzimmer sah sie, dass das Sofa in Flammen stand. Es waren zwei weitere Bewohner anwsend. Sie konnten das Haus, wegen der starken Rauchentwicklung, nicht mehr über das Treppenhaus verlassen und retteten sich auf den Balkon, wo sie den Notruf wählten. Von dort wurden sie von den eintreffenden Kräften der Feuerwehr Wettenhausen über Steckleitern gerettet. Der Hund der Familie, welcher sich ebenfalls auf dem Balkon befand, wurde am Balkongeländer erstmal festgebunden. Das Sofa im Erdgeschoss konnte von der Feuerwehr rasch gelöscht werden. Schließlich konnte der Hund dann losgebunden werden und über den üblichen Weg das Gebäude verlassen.

Die Feuerwehr belüftete die Räumlichkeiten. Alle drei Bewohner wurden vom Rettungsdienst gesichtet und mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gefahren.

Der Brand wurde scheinbar durch den neben dem Sofa stehenden Kaminofen verursacht. Es entstand ein Schaschaden von rund 50.000 Euro.

Alarmiert waren die Feuerwehren aus Wettenhausen, Ettenbeuren, Hochwang, Burgau und Ichenhausen, sowie der Rettungsdienst, der mit drei Rettungswägen, einem Notarztfahrzeug und einem Einsatzleiter Rettungsdienst anfuhr. Auch die Kreisfeuerwehrinspektion Günzburg war mit Kräften vor Ort und eine Streife der Polizeiinspektion Burgau.

Anzeige
x

Check Also

Kelle Kontrolle

Erkheim/A96: Lkw zu breit und zu hoch – Ladung komplett ungesichert

Eine Streife der Autobahnpolizei stellt am gestrigen Abend einen kroatischen Sattelzug mit deutlicher Schieflage fest. Sie unterzog diesen einer Verkehrskontrolle. Bei der Überprüfung wurde eine ...

Fraust Schlaege

Augsburg: Streit in Einkaufscenter mündet in Kopfstoß

Am Dienstag, 18.06.2019, ereignete sich gegen 14.25 Uhr ein Körperverletzungsdelikt in einem Einkaufscenter am Willy-Brandt-Platz in Augsburg. Hier gerieten ein 37-Jähriger und ein bislang unbekannter ...