Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Blaustein: Drei Fahrzeuge in Verkehrsunfall verwickelt
Rettungswagen DRK Nacht
Symbolfoto: Mario Obeser

Blaustein: Drei Fahrzeuge in Verkehrsunfall verwickelt

Beim Zusammenstoß dreier Fahrzeuge am Mittwoch, 09.01.2019, wurde ein Mann in Blaustein verletzt.
Gegen 18.00 Uhr ereignete sich der Unfall in der Kurt-Mühlen-Straße. Ein 18-Jähriger fuhr in Richtung Lindenstraße. In einer Kurve war er zu schnell, die Fahrbahn glatt. Er stieß mit zwei entgegenkommenden Fahrzeugen zusammen. Im vorderen erlitt der Fahrer leichte Verletzungen. Die anderen Fahrer blieben körperlich unversehrt. Der Rettungsdienst kümmerte sich um den Verletzten. Die Polizei ermittelte die Ursache des Unfalls. Sie schätzt den Sachschaden an den Autos auf rund 13.000 Euro.

Die Polizei mahnt, die Geschwindigkeit immer auch dem Wetter anzupassen. Gerade jetzt können die Straßen glatt sein und der Pneu hat keine Haftung. Das kann zu schweren Unfällen führen. Deshalb rechtzeitig die Geschwindigkeit drosseln. Lieber wenige Minuten später ankommen als gar nicht.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Sanitäter

Bad Schussenried: Unfall zwischen Biker und Radfahrerin fordert zwei Menschenleben

Zwei Menschen sterben, als es am 18.06.2019, bei Bad Schussenried, zu einem Unfall zwischen einem Motorradfahrer und einer Fahrradfahrerin kam. Eine Person zog sich schwere ...

polizeifahrzeug-blau-bewerbung

Laupheim: Überfall auf 15-Jährigen durch drei Männer – Zeugen gesucht

Drei junge Männer sollen am vergangenen Freitag, den 14.06.2019, in Laupheim einen 15-jährigen Radfahrer beraubt haben. Der 15-Jährige sei gegen 18.00 Uhr auf dem Weg ...