Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Blaustein: Drei Fahrzeuge in Verkehrsunfall verwickelt
Rettungswagen DRK Nacht
Symbolfoto: Mario Obeser

Blaustein: Drei Fahrzeuge in Verkehrsunfall verwickelt

Beim Zusammenstoß dreier Fahrzeuge am Mittwoch, 09.01.2019, wurde ein Mann in Blaustein verletzt.
Gegen 18.00 Uhr ereignete sich der Unfall in der Kurt-Mühlen-Straße. Ein 18-Jähriger fuhr in Richtung Lindenstraße. In einer Kurve war er zu schnell, die Fahrbahn glatt. Er stieß mit zwei entgegenkommenden Fahrzeugen zusammen. Im vorderen erlitt der Fahrer leichte Verletzungen. Die anderen Fahrer blieben körperlich unversehrt. Der Rettungsdienst kümmerte sich um den Verletzten. Die Polizei ermittelte die Ursache des Unfalls. Sie schätzt den Sachschaden an den Autos auf rund 13.000 Euro.

Die Polizei mahnt, die Geschwindigkeit immer auch dem Wetter anzupassen. Gerade jetzt können die Straßen glatt sein und der Pneu hat keine Haftung. Das kann zu schweren Unfällen führen. Deshalb rechtzeitig die Geschwindigkeit drosseln. Lieber wenige Minuten später ankommen als gar nicht.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeiauto in der Nacht

Autofahrer betrunken und unter Drogeneinfluss

Nach Verkehrskontrollen der Polizei in Neu-Ulm war für zwei Fahrzeugführer am 19.01.2019 die Fahrt erst einmal zu Ende. Am Abend des 19.01.2019 wurde ein 26-jähriger ...

EKG Bildschirm Notfall

Jede Sekunde zählt: Wenn das Herz plötzlich stehen bleibt

Die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ichenhausen wurden am 16.01. und 17.01.2019 zu insgesamt vier Einsätzen alarmiert. Der letzte Einsatz war ein besonderer. Pkw prallt bei ...