Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Thierhaupten: 20-Jähriger verursacht betrunken Verkehrsunfall
Alkotest Atemalkoholtest
Symbolfoto: ehrenberg-bilder - Fotolia

Thierhaupten: 20-Jähriger verursacht betrunken Verkehrsunfall

Am 10.01.2019 endete die Fahrt eines jungen Autofahrers an einem geparkten Pkw. Dabei war nicht zwingend der Schneefall schuld.
Gegen 01.00 Uhr, fuhr ein 20-jähriger Autofahrer von Thierhaupten in Richtung Meitingen. An der Einmündung Waltershofen verlor er die Kontrolle über seinen Chevrolet. Anstatt der Linkskurve zu folgen, überfuhr er eine Verkehrsinsel. Nachdem er den Zaun einer angrenzenden Firma durchbrochen hatte, stieß er schließlich mit seinem Pkw gegen ein auf dem Firmengelände abgestelltes Fahrzeug. Der Pkw des Unfallverursachers blieb auf der linken Seite liegen.

Während der Unfallaufnahme nahmen die Beamten beim Fahrer Alkoholgeruch wahr. Der Test ergab rund 0,95 Promille. Der 20-jährige Fahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Ihm wurde die Fahrerlaubnis entzogen und gegen ihn wurde Anzeige wegen u.a. Gefährdung des Straßenverkehrs erstattet. Der entstandene Gesamtsachschaden beträgt rund 9.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...