Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Oberstadion: In Straßengraben geschleudert und zur Seite gekippt
Polizeifahrzeug aus Baden Württemberg
Symbolfoto: Mario Obeser

Oberstadion: In Straßengraben geschleudert und zur Seite gekippt

Umgekippt ist ein Auto am gestrigen Mittwoch, 09.01.2019, auf der glatten Straße bei Oberstadion.
Kurz vor 17.00 Uhr war eine 23-Jährige in Richtung Moosbeuren unterwegs. In einer Kurve war die Straße glatt und die Frau dafür zu schnell gefahren. Ihr Fiat schleuderte von der Straße, prallte im Straßengraben gegen einen Zaun und kippte zur Seite. Die 23-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

Der Rettungsdienst kümmerte sich um die junge Fahrerin. An ihrem Wagen entstand Totalschaden von rund 6.000 Euro, schätzt die Polizei.

Anzeige
x

Check Also

Kelle Kontrolle

Erkheim/A96: Lkw zu breit und zu hoch – Ladung komplett ungesichert

Eine Streife der Autobahnpolizei stellt am gestrigen Abend einen kroatischen Sattelzug mit deutlicher Schieflage fest. Sie unterzog diesen einer Verkehrskontrolle. Bei der Überprüfung wurde eine ...

Fraust Schlaege

Augsburg: Streit in Einkaufscenter mündet in Kopfstoß

Am Dienstag, 18.06.2019, ereignete sich gegen 14.25 Uhr ein Körperverletzungsdelikt in einem Einkaufscenter am Willy-Brandt-Platz in Augsburg. Hier gerieten ein 37-Jähriger und ein bislang unbekannter ...