Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Leipheim: Bei Sturz von Leiter mittelschwer verletzt
Notarzt und Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Leipheim: Bei Sturz von Leiter mittelschwer verletzt

Ein 65-jähriger Mann befand sich zum Unfallzeitpunkt, 10.01.2019, 13.50 Uhr, auf einem Firmengelände und stellte an einem Lkw-Anhänger eine Dachschiene neu ein.
Er stand hierbei auf einer Leiter und befand sich in einer Höhe zwischen 2 bis 3 Meter, als er aus noch unbekannten Gründen alleinbeteiligt von der Leiter stürzte. Der Geschädigte schlug flach auf dem Boden auf, jedoch schlug der Kopf auf der Landefläche des Anhängers auf. Er wurde mit mittelschweren Verletzungen durch den Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Anzeige
x

Check Also

Rote Ampel

Dillingen: Pkw fährt über rote Ampel – Radfahrerin verletzt

Mit mittelschweren Verletzungen musste eine 84-jährige Fahrradfahrerin am Montag, den 22.07.2019, per Rettungswagen in das Krankenhaus Dillingen eingeliefert werden. Sie wurde in Dillingen von einem ...

Stop Polizei Anhaltekelle

Memmingerberg: Bei Kontrolle gefälschten Führerschein vorgelegt

Die Grenzpolizei Pfronten kontrollierte am 20.07.2019 den Reiseverkehr zum Flughafen Memmingen. Hierbei legte ein Pkw-Fahrer einen albanischen Führerschein vor. Da der 33-jährige Mann seit 01.01.2019 ...