Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Thannhausen: Gebremst und doch aufgefahren
Bsaktuell.de, Blaulicht, Schwaben Aktuell,
Symbolfoto: Mario Obeser

Thannhausen: Gebremst und doch aufgefahren

Am Donnerstag, 10.01.2019, 09.25 Uhr, ereignete sich am Kreisverkehr in der Bgm.-Raab-Str. in Thannhausen ein Auffahrunfall mit einem Gesamtschaden von ca. 1.600 Euro.
Eine 67-Jährige befuhr die Bgm.-Raab-Str. in südlicher Richtung. Am Kreisverkehr, Ursberger Straße, musste sie verkehrsbedingt anhalten. Ein ihr nachfolgender 60-jähriger Pkw-Fahrer erkannte dies, konnte jedoch auf Grund der winterlichen Fahrbahnverhältnisse und nicht angepasster Geschwindigkeit, nicht mehr anhalten. Er fuhr mit seinem Pkw auf den vor ihm stehenden Pkw auf.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Türe mit Schraubendreher aufhebeln

Nersingen: Unbekannter bricht in Bauernhaus ein

Im Zeitraum von Freitag auf Samstag drangen unbekannte Täter in ein Bauernhaus im Stadtteil Leibi auf bislang unbekannte Weise ein. Durch den Eigentümer konnte nur ...

Polizeiauto in der Nacht

Autofahrer betrunken und unter Drogeneinfluss

Nach Verkehrskontrollen der Polizei in Neu-Ulm war für zwei Fahrzeugführer am 19.01.2019 die Fahrt erst einmal zu Ende. Am Abend des 19.01.2019 wurde ein 26-jähriger ...