Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Finningen: Im Acker überschlagen – Zwei Verletzte
Polizeifahrzeug mit Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Finningen: Im Acker überschlagen – Zwei Verletzte

Zu schnell fuhr am 10.01.2019 ein Autofahrer bei Finningen, was zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen führte.
Gegen 18.50 Uhr befuhr ein Pfaffenhofener mit seinem Pkw Ford die Breitenhofstraße von Neu-Ulm kommend in Richtung Finningen. Kurz vor Finningen kam er auf Grund der an die winterlichen Straßenverhältnisse unangepassten Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich dort auf dem angrenzenden Acker. Am Pkw entstand ein Totalschaden in Höhe von rund 8.000 Euro.

Der 50-jährige Fahrer und das mit im Fahrzeug befindliche 6-jährige Kind verletzten sich leicht und wurden vorsorglich durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Zur Absicherung der Unfallstelle war die Feuerwehr Finningen und Neu-Ulm vor Ort.

Anzeige
x

Check Also

Kelle Kontrolle

Erkheim/A96: Lkw zu breit und zu hoch – Ladung komplett ungesichert

Eine Streife der Autobahnpolizei stellt am gestrigen Abend einen kroatischen Sattelzug mit deutlicher Schieflage fest. Sie unterzog diesen einer Verkehrskontrolle. Bei der Überprüfung wurde eine ...

Fraust Schlaege

Augsburg: Streit in Einkaufscenter mündet in Kopfstoß

Am Dienstag, 18.06.2019, ereignete sich gegen 14.25 Uhr ein Körperverletzungsdelikt in einem Einkaufscenter am Willy-Brandt-Platz in Augsburg. Hier gerieten ein 37-Jähriger und ein bislang unbekannter ...