Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Finningen: Im Acker überschlagen – Zwei Verletzte
Polizeifahrzeug mit Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Finningen: Im Acker überschlagen – Zwei Verletzte

Zu schnell fuhr am 10.01.2019 ein Autofahrer bei Finningen, was zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen führte.
Gegen 18.50 Uhr befuhr ein Pfaffenhofener mit seinem Pkw Ford die Breitenhofstraße von Neu-Ulm kommend in Richtung Finningen. Kurz vor Finningen kam er auf Grund der an die winterlichen Straßenverhältnisse unangepassten Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich dort auf dem angrenzenden Acker. Am Pkw entstand ein Totalschaden in Höhe von rund 8.000 Euro.

Der 50-jährige Fahrer und das mit im Fahrzeug befindliche 6-jährige Kind verletzten sich leicht und wurden vorsorglich durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Zur Absicherung der Unfallstelle war die Feuerwehr Finningen und Neu-Ulm vor Ort.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeifahrzeug blau Nacht

Ulm: Betrunkener Radler fährt und tritt gegen Auto

In der Nacht zum 24.03.2019 wollte sich ein 49-Jähriger nach einem Unfall in Ulm aus dem Staub machen. Gegen 00.30 Uhr war Am Lederhof ein ...

Rettungswagen Heck

Dillingen: Mädchen läuft vor Fahrradfahrer

Am 24.03.2019 waren in Dillingen ein Fahrradfahrer und ein kleines Mädchen kollidiert. Ein Rettungswagen wurde gerufen. Gegen 14.50 Uhr befuhr ein 36-jähriger Fahrradfahrer die Ziegelstraße ...