Home » Blaulicht-News » News Raum Göppingen » Uhingen: Arbeiter bei Flexarbeiten schwer verletzt
Rettungshubschrauber Anflug ADAC
Symbolfoto: Mario Obeser

Uhingen: Arbeiter bei Flexarbeiten schwer verletzt

Der Rettungshubschrauber flog am Donnerstag, 10.01.2019, in Uhingen, im Kreis Göppingen, einen Mann nach einem Unfall ins Krankenhaus.
In der Giebelwandstraße war der Mann gegen 11.00 Uhr damit beschäftigt, einen Boden ab zu flexen. Nach derzeitigen Erkenntnissen verkantete die Trennscheibe. Beim Herausziehen fügte sie dem 47-Jährigen schwere Verletzungen zu. Nach erster rettungsdienstlicher Versorgung wurde der Arbeiter mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Anzeige
x

Check Also

Gemüsestand Wochenmarkt

Kempten: Mann onaniert neben Frau auf Wochenmarkt

Ihren Augen traute eine 49-Jährige nicht, als sie nach dem Wochenmarktbesuch am 15.06.2019, gegen 08.50 Uhr, von einem Exhibitionisten überrascht wurde. Die Frau hatte ihr ...

Feuerwehrfahrzeug Zusmarshausen 2

Burgau/A8: Zwei Unfälle mit rund 30.000 Euro Schaden bei Starkregen

Zwei Leichtverletzte sowie insgesamt 30.000 Euro Schaden waren die Bilanz zweier Verkehrsunfälle, die sich innerhalb weniger Stunden auf der A 8 bei Burgau, in Fartrichtung ...