Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Kempten: 14 Unfälle mit Sachschaden und ein verletzter Autofahrer
Polizeifahrzeug Dunkel
Symbolfoto: Mario Obeser

Kempten: 14 Unfälle mit Sachschaden und ein verletzter Autofahrer

Am gestrigen Tage, 10.01.2019, mussten Beamte der Polizeiinspektion Kempten 14 Verkehrsunfälle aufnehmen, bei denen es meist bei Blechschäden blieb.
Allerdings wurde bei einem Verkehrsunfall in den Morgenstunden in der Dieselstraße ein 43-jähriger Pkw-Fahrer am Rücken verletzt. Auf den Pkw des Verletzten fuhr ein 55 Jahre alter Oberallgäuer mit seinem Saab auf. Aufgrund des Anstoßes wurde dann der VW des 43-Jährigen in den Gegenverkehr geschoben. Dort kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Pkw. Der Gesamtsachschaden an den beteiligten Fahrzeugen dürfte rund 7.000 Euro betragen.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...

Polizeifahrzeug blau Frontblitzer

Pfaffenhofen an der Zusam: Junger Mann versucht Kreuz aus Kirche zu stehlen

Am 20.10.2019 gegen 16.30 Uhr bemerkte eine Zeugin, dass in der St.-Martin-Kirche im Buttenwiesener Ortsteil Pfaffenhofen an der Zusam der Alarm ausgelöst wurde. Als sie ...