Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Heidenheim: Sicherheitsdienst bringt Gast zur Räson
Streit Faust
Symbolfoto: fpic - Fotolia

Heidenheim: Sicherheitsdienst bringt Gast zur Räson

Am Samstag, gegen 05.00 Uhr, randalierte ein 48-jähriger Mann in einer Gaststätte am Eugen-Jaekle-Platz und begrapschte die anwesenden Frauen.
Zwei Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes setzten den angetrunkenen Mann kurzerhand vor die Tür. Der ungebetene Gast verließ die Örtlichkeit jedoch nicht, sondern wollte wieder zurück. Schließlich kam es zum handfesten Streit mit der Security. Dieser endete damit, dass der Störenfried auf der Straße landete und von zwei Sicherheitspersonen am Boden fixiert wurde.

Die hinzugezogene Polizeistreife nahm den Betrunkenen in Gewahrsam und verbrachte ihn zum Revier. Nach der Identitätsfeststellung wurde der Mann nach Hause verbracht. Ihm wurde angedroht, dass er bei einem erneuten Auftauchen die Nacht in der Polizeizelle verbringen wird. Er zog das heimelige Bett vor.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Faust Schlagen

Kempten: Sicherheitsdienst-Mitarbeiter schwer verletzt – Zeugen gesucht

In der Nacht auf den 17.03.2019 kam es im Rahmen einer Party auf dem ehemaligen Gelände der Bundeswehr in der Ulmer Straße in Kempten zu ...

Pfefferspray Reizgas

Memmingerberg: Asylbewerber sprüht im Streit mit Pfefferspray

Am Sonntagmittag, den 16.03.2019 kam es gegen 13.00 Uhr in einer Asylbewerberunterkunft in Memmingerberg zu einem Streit zwischen zwei Bewohnern. Hintergrund war der Verkauf einer ...