Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Oberstaufen: Tanne führt zu zwei Unfällen
Feuerwehrfahrzeug Schriftzug 1
Symbolfoto: Mario Obeser

Oberstaufen: Tanne führt zu zwei Unfällen

Eine Tanne auf der Fahrbahn wurden am 11.01.2019 gleich von zwei Autofahrern übersehen. Beide blieben unverletzt.

Am Freitag, gegen 22.35 Uhr, befuhr ein 19-jähriger mit seinem Pkw die B 308 von Oberstaufen in Richtung Hündlekreisel. Dabei bemerkte er zu spät, dass eine Tanne, die auf Grund der Schneelast umgefallen war, quer auf der Fahrbahn lag und fuhr in diese hinein. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.500 Euro.

Ein 55-jähriger Pkw-Fahrer, der die B 308 in entgegengesetzter Richtung befuhr, bemerkte die Tanne ebenfalls zu spät und fuhr unmittelbar darauf auch in sie hinein. Der hierbei entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 5.000 Euro.

Die Tanne wurde durch die alarmierte Feuerwehr Oberstaufen beseitigt und die Straße im Anschluss durch die Straßenmeisterei gesäubert.

Anzeige
x

Check Also

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Vöhringen: Seniorin will Frau helfen und wird verletzt

Bereits am 17.07.2019, gegen 13.00 Uhr, verletzte ein 29-jähriger Mann eine 71-jährige Frau im Bereich der Herbststraße in Vöhringen. Der Mann hatte dort einen lautstarken ...

Streit Faust

Memmingen: Nach Streit in Kinosaal Pkw beschädigt

In den Nachtstunden des Donnerstags, den 18.07.2019, kam es bei einer Kinovorstellung in Memmingen zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Diese verbale Auseinandersetzung ...