Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Ichenhausen: Feuerwehr entfernt gefährliche Eiszapfen
B305F108-1946-4680-9FBF-033BA4AF2196
Foto:Feuerwehr Ichenhausen

Ichenhausen: Feuerwehr entfernt gefährliche Eiszapfen

Die Freiwillige Feuerwehr Ichenhausen wurde am 12.01.2019, in der Mittagszeit, in die Marktstraße alarmiert.
Am Dach der Kronen Apotheke bildeten sich große, teilweise etwa 1 Meter lange Eiszapfen. Diese stellten eine Gefahr dar, da diese sich lösen und herabfallen könnten.
Die Kräfte der Feuerwehr rückten mit der Drehleiter an, um diese zu entfernen. Gleichzeitig sicherten sie den Gehweg und die Fahrbahn in diesem Bereich ab.
Die Freiwillige Feuerwehr Ichenhausen wurde am 12.01.2019, in der Mittagszeit, in die Marktstraße alarmiert. Foto: Feuerwehr Ichenhausen
Die Freiwillige Feuerwehr Ichenhausen wurde am 12.01.2019, in der Mittagszeit, in die Marktstraße alarmiert. Bild: Feuerwehr Ichenhausen
Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Sanitäter

Bad Schussenried: Unfall zwischen Biker und Radfahrerin fordert zwei Menschenleben

Zwei Menschen sterben, als es am 18.06.2019, bei Bad Schussenried, zu einem Unfall zwischen einem Motorradfahrer und einer Fahrradfahrerin kam. Eine Person zog sich schwere ...

polizeifahrzeug-blau-bewerbung

Laupheim: Überfall auf 15-Jährigen durch drei Männer – Zeugen gesucht

Drei junge Männer sollen am vergangenen Freitag, den 14.06.2019, in Laupheim einen 15-jährigen Radfahrer beraubt haben. Der 15-Jährige sei gegen 18.00 Uhr auf dem Weg ...