Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Ichenhausen: Feuerwehr entfernt gefährliche Eiszapfen
B305F108-1946-4680-9FBF-033BA4AF2196
Foto:Feuerwehr Ichenhausen

Ichenhausen: Feuerwehr entfernt gefährliche Eiszapfen

Die Freiwillige Feuerwehr Ichenhausen wurde am 12.01.2019, in der Mittagszeit, in die Marktstraße alarmiert.
Am Dach der Kronen Apotheke bildeten sich große, teilweise etwa 1 Meter lange Eiszapfen. Diese stellten eine Gefahr dar, da diese sich lösen und herabfallen könnten.
Die Kräfte der Feuerwehr rückten mit der Drehleiter an, um diese zu entfernen. Gleichzeitig sicherten sie den Gehweg und die Fahrbahn in diesem Bereich ab.
Die Freiwillige Feuerwehr Ichenhausen wurde am 12.01.2019, in der Mittagszeit, in die Marktstraße alarmiert. Foto: Feuerwehr Ichenhausen
Die Freiwillige Feuerwehr Ichenhausen wurde am 12.01.2019, in der Mittagszeit, in die Marktstraße alarmiert. Bild: Feuerwehr Ichenhausen
Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

BSAktuell,Blaulicht,Polizei News,Bayerisch Schwaben Aktuell,NachrichtenSchwaben

Dillingen: Unfall nach Vorfahrtsverstoß

In Dillingen ereignete sich am 19.03.2019 ein Zusammenstoß zweier Fahrzeuge, der geringen Sachschaden forderte. Gegen 17.40 Uhr wollte ein 39-jähriger Fahrer eines VWs von der ...

Lehrerkonzert Guenzburg Musikschule Gleixner

Lehrerkonzert der Städtischen Musikschule Günzburg mit „Klangfarben“

Unter dem Titel „Klangfarben“ führt die Städtische Musikschule Günzburg am Sonntag, den 24. März um 18.00 Uhr, ihr Lehrerkonzert auf. Das Lehrerkollegium der Städtischen Musikschule, ...