Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ehingen: Trunkenbold schlägt Freundin und verletzt zwei Polizeibeamte
Fraust Schlaege
Symbolfoto: nito - Fotolia

Ehingen: Trunkenbold schlägt Freundin und verletzt zwei Polizeibeamte

Der 32-Jährige war mit seiner Freundin beim Einkaufen. Die dabei erstandene Schnapsflasche leerte er bereits auf der Heimfahrt. Seine Stimmung verdunkelte sich.
In seiner Aggression schlug er auf seine Freundin ein. Diese fuhr daraufhin schnurstracks zur Polizei in Ehingen. Auch den Beamten gegenüber war er sehr aggressiv. Dies blieb nicht ohne Folgen für ihn, denn die Beamten erklärten ihm, dass er nun in Gewahrsam genommen wird. Dagegen wehrte er sich mit Händen und Füßen und riss zwei Beamte zu Boden. Beide verletzten sich und konnten nach einer Behandlung im Krankhaus ihren Dienst nicht weiter fortführen.

Die Ausnüchterung in der Zelle bis zum nächsten Morgen wurde durch einen Richter angeordnet.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Faust Schlagen

Kempten: Sicherheitsdienst-Mitarbeiter schwer verletzt – Zeugen gesucht

In der Nacht auf den 17.03.2019 kam es im Rahmen einer Party auf dem ehemaligen Gelände der Bundeswehr in der Ulmer Straße in Kempten zu ...

Pfefferspray Reizgas

Memmingerberg: Asylbewerber sprüht im Streit mit Pfefferspray

Am Sonntagmittag, den 16.03.2019 kam es gegen 13.00 Uhr in einer Asylbewerberunterkunft in Memmingerberg zu einem Streit zwischen zwei Bewohnern. Hintergrund war der Verkauf einer ...