Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Boos: Beim Rückwärtsfahren 15.000 Euro Schaden verursacht
Blaulicht Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Boos: Beim Rückwärtsfahren 15.000 Euro Schaden verursacht

Am Sonntagmorgen fuhr ein Schneepflugfahrer am Mühlberg mit seinem Traktor mit Geräteaufbau rückwärts und übersah dabei den hinter ihm stehenden Pkw.
Aufgrund des Geräteanbaus entstand trotz der sehr geringen Geschwindigkeit erheblicher Frontschaden an dem Pkw in Höhe von ca. 15.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Sanitäter

Bad Schussenried: Unfall zwischen Biker und Radfahrerin fordert zwei Menschenleben

Zwei Menschen sterben, als es am 18.06.2019, bei Bad Schussenried, zu einem Unfall zwischen einem Motorradfahrer und einer Fahrradfahrerin kam. Eine Person zog sich schwere ...

polizeifahrzeug-blau-bewerbung

Laupheim: Überfall auf 15-Jährigen durch drei Männer – Zeugen gesucht

Drei junge Männer sollen am vergangenen Freitag, den 14.06.2019, in Laupheim einen 15-jährigen Radfahrer beraubt haben. Der 15-Jährige sei gegen 18.00 Uhr auf dem Weg ...