Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Augsburg: Protestaktion vor mehreren Parteigeschäftsstellen
Polizeifahrzeug Front mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Augsburg: Protestaktion vor mehreren Parteigeschäftsstellen

In der Nacht vom 13.01. auf 14.01.2019 wurden vor drei politischen Parteigeschäftsstellen in der Augsburger Innenstadt Protestaktionen durchgeführt.
Dabei wurden neben Glasflaschen auch Pflastersteine und Holzlatten mit Kunstblut abgelegt. Angebrachte Plakate lassen den Schluss zu, dass diese Teil einer offensichtlich bundesweiten Protestaktion sind. Diese wurde offenbar in Anlehnung an den politisch motivierten Übergriff in Bremen durchgeführt. Bei den Aktionen in Augsburg entstand nach ersten Erkenntnissen kein Sachschaden. Inwieweit die Aktion eine strafrechtliche Relevanz hat, wird derzeit durch die Polizei geprüft.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Sanitäter

Bad Schussenried: Unfall zwischen Biker und Radfahrerin fordert zwei Menschenleben

Zwei Menschen sterben, als es am 18.06.2019, bei Bad Schussenried, zu einem Unfall zwischen einem Motorradfahrer und einer Fahrradfahrerin kam. Eine Person zog sich schwere ...

polizeifahrzeug-blau-bewerbung

Laupheim: Überfall auf 15-Jährigen durch drei Männer – Zeugen gesucht

Drei junge Männer sollen am vergangenen Freitag, den 14.06.2019, in Laupheim einen 15-jährigen Radfahrer beraubt haben. Der 15-Jährige sei gegen 18.00 Uhr auf dem Weg ...