Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Oberhausen: Bürocontainer eines Autohändlers in Flammen
Waermebildkamera Feuerwehrmann
Symbolfoto: Mario Obeser

Oberhausen: Bürocontainer eines Autohändlers in Flammen

Am 14.01.2019, gegen 01.00 Uhr, teilte eine Anwohnerin über Notruf starke Rauchentwicklung auf dem Gelände eines Autohändlers in der Donauwörther Straße mit.
In einem Bürocontainer war ein Feuer ausgebrochen. Die Freiwillige Feuerwehr Oberhausen und die Berufsfeuerwehr Augsburg konnten den Brand löschen und ein Ausbreiten des Feuers verhindern.

Der entstandene Sachschaden am Container wird nach derzeitigem Kenntnisstand auf rund 70.000 Euro geschätzt. Wie die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg ermittelte, war wohl ein technischer Defekt ursächlich für den Brand.

Anzeige
x

Check Also

Notfallhammer

Neu-Ulm: Rauchender PKW in Tiefgarage ruft Einsatzkräfte auf den Plan

Am Samstag, den 12.10.2019, um 17.43 Uhr, wurde der Polizei Neu-Ulm über Rauchentwicklung an einem PKW in einem Parkhaus in der Innenstadt mitgeteilt. Aus dem ...

Absperrband Feuerwehr

Eisenberg: Rund 300.000 Euro beim Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 13.10.2019, brannte eine Maschinenhalle bei Oberreuten, Landkreis Ostallgäu komplett nieder. Ein Landwirt entdeckte um 13.10 Uhr den Brand in dem freistehenden ...