Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Schelklingen: Tödlicher Arbeitsunfall durch Absturz im Zementwerk
Symbolfoto: Mario Obeser

Schelklingen: Tödlicher Arbeitsunfall durch Absturz im Zementwerk

Mit schlimmen Folgen endete ein Arbeitsunfall, am 14.01.2019 in Schelklingen, bei Arbeiten auf einem Silo.
Der 64-jährige Mitarbeiter einer Fremdfirma war gegen 10.00 Uhr zusammen mit Kollegen bei Arbeiten auf einem Silo bei der Firma HeidelbergCement beschäftigt. Plötzlich stürzte er rund 20 Meter nach in die Tiefe, schilderten die Kollegen später der Polizei. Feuerwehr und Höhenrettung konnten den Mann nur noch tot aus dem Silo bergen.

Bereits im September 2018 kamen bei einem Sturz von einem Gerüst an einem 40 Meter hohem Silo zwei Arbeiter ums Leben.

Die Kriminalpolizei hat jetzt die Ermittlungen zur Ursache des Todes aufgenommen. Diese Ermittlungen dauern derzeit noch an.

Anzeige