Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden: 67-Jährige von Pkw erfasst
Notarzt und Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Senden: 67-Jährige von Pkw erfasst

Am Montagvormittag, den 14.01.2019, ereignete sich in der Hauptstraße in Senden ein folgenschwerer Verkehrsunfall.
Eine 67-jährige Fußgängerin war gerade dabei am Fußgängerüberweg die Straße zu überqueren. Dabei wurde sie von einer herannahenden 50-jährigen Pkw-Lenkerin übersehen. Sie wurde trotz eines Ausweichmanövers vom Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Die Fußgängerin erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Pkw-Lenkerin blieb unverletzt. An ihrem Fahrzeug war ein Sachschaden in Höhe von rund 800 Euro entstanden.

Anzeige
x

Check Also

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Vöhringen: Seniorin will Frau helfen und wird verletzt

Bereits am 17.07.2019, gegen 13.00 Uhr, verletzte ein 29-jähriger Mann eine 71-jährige Frau im Bereich der Herbststraße in Vöhringen. Der Mann hatte dort einen lautstarken ...

Streit Faust

Memmingen: Nach Streit in Kinosaal Pkw beschädigt

In den Nachtstunden des Donnerstags, den 18.07.2019, kam es bei einer Kinovorstellung in Memmingen zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Diese verbale Auseinandersetzung ...