Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Füssen: Frontalzusammenstoß zweier Pkw auf B16
Symbolfoto: Mario Obeser

Füssen: Frontalzusammenstoß zweier Pkw auf B16

Am 14.01.2019, zur Mittagszeit, kam es auf der Bundesstraße 16 auf der Höhe des Wertstoffhofes zu einem Verkehrsunfall.
Auslöser hierfür war ein 72-Jähriger der, wohl aus Unachtsamkeit, mit seinem Pkw die Mittellinie überfuhr. Eine ihm entgegenkommende 22-Jährige konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. In der Folge des Unfalls schleuderte das Auto der 22-Jährigen über die Fahrbahn. Eine weitere Pkw-Führerin konnte im letzten Moment ausweichen, ihr Fahrzeug in einen Schneehügel lenken und so Schlimmeres verhindern.

Die 22-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Es entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden von rund 40.000 Euro. Beide Pkws mussten an der Unfallstelle abgeschleppt werden. Die Bundesstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme, etwa eine Stunde, halbseitig gesperrt.

Anzeige
x

Check Also

Polizei Dienststelle Blaulicht im Einsatz

Weißenhorn: Neunjährige Schülerin von Autofahrer angesprochen und gelockt

Am Montag, den 11.11.2019, gegen 14.00 Uhr, befand sich eine 9-jährige Grundschülerin in Weißenhorn auf dem Nachhauseweg. Hier wurde sie von einem Autofahrer angesprochen. Als ...

Bobingen: Zwei Fahrzeuge kommen nach Unfall von der Fahrbahn ab

Zwei Fahrzeuge waren am 10.11.2019 bei einem Verkehrsunfall bei Bobingen beteiligt. Den Führerschein des Unfallverursachers stellte die Polizei sicher. Am Sonntag befuhr ein 66-jähriger Mann ...