Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Bad Wörishofen: Schneeball aus dem dritten Stock an Kopf geworfen
Polizei Blaulicht Blaulichtbalken
Symbolfoto: Mario Obeser

Bad Wörishofen: Schneeball aus dem dritten Stock an Kopf geworfen

Was sich nach einem Jungenstreich anhört, war ein erwachsener Mann, der am 15.01.2019 einer Frau einen Schneeball an den Kopf warf.
Vom zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Kernstadt wurde eine 63-jährige Frau am letzten Wochenende mit Schneebällen beworfen und am Kopf getroffen. Dabei wurde die Frau leichtverletzt und erstattete jetzt Anzeige bei der Polizei. Als Werfer konnte ein 61-jähriger Mann ermittelt werden. Gegen ihn wird jetzt wegen Verdacht der gefährlichen Körperverletzung ermittelt.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kempten: Einbruch in pädagogische Einrichtung – Pkw entwendet und angezündet

In den frühen Morgenstunden des 17.02.2019 brachen bislang unbekannte Täter in eine pädagogische Heimeinrichtung in Kempten ein. Nachdem die Täter eine geringe Summe an Bargeld ...

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Burgau: Größeres unbekanntes Fahrzeug fährt Pkw an und davon

Am 16.02.2019 in der Zeit zwischen 10.00 und 17.30 Uhr wurde ein in der Chemnitzer Straße in Burgau geparkter Pkw Opel Zafira beschädigt. Der Pkw ...