Home » Allgemein » Königsbrunn: Autofahrerin prallt gegen Baum
Rettungsdienst Ulm Rettungswagen

Königsbrunn: Autofahrerin prallt gegen Baum

Am Donnerstag, 17.01.2019, zog sich eine Frau bei einen Unfall bei Königsbronn leichte Verletzungen zu.
Gegen 22.45 Uhr war die Fahrerin von Zang nach Königsbronn unterwegs. Wegen Schneeglätte kam sie links von der Fahrbahn ab. Der VW prallte gegen einen Baum. Die 29-Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt. Ein Rettungswagen transportierte sie in ein Krankenhaus. Am Auto entstand ein Schaden von circa 2.000 Euro. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. Ein Abschleppunternehmen nahm den Pkw mit.

Die Polizei empfiehlt, beim Fahren sowie beim Bremsen stets aufmerksam zu sein. Aktuell beeinflusst insbesondere das Wetter das Fahrverhalten. Glätte und Schnee sind oft schwer einzuschätzen oder werden unterschätzt. Somit ist eine ständige Aufmerksamkeit und eine Bremssicherheit sehr wichtig, um Situationen richtig einschätzen zu können.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug Blaulicht Rettungsdienst

Bad Wörishofen: Essen auf Herd und gestürzt – vier Verletzte

Am Dienstagnachmittag kam eine betagte Seniorin in ihrer Wohnung zu Sturz während sie kochte. Sie schaffte es nicht mehr aufzustehen, um die Pfanne von der ...

Feuerwehr bei der Menschenrettung bei dichtem Rauch

Ludwigsfeld: Feuerwehr rettet Bewohner aus Mehrfamilienhaus

Gegen 14.55 Uhr, am 17.04.2019, kam es zu einem Feuerwehreinsatz in einem Mehrfamilienhaus in Ludwigsfeld. Einsatzkräfte wurden alarmiert. Auslöser waren mehrere Gegenstände, die im Keller ...