Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Lkw rutscht gegen bremsenden Laster und der landet im Graben
Polizeifahrzeug blau Nacht
Symbolfoto: Mario Obeser

Lkw rutscht gegen bremsenden Laster und der landet im Graben

Am 18.01.2019, gegen 05.00 Uhr, kam es auf der Ortsverbindungsstraße von Günzburg nach Leipheim zu einem Verkehrsunfall aufgrund von Glatteis.
So rutschte ein 34-jähriger Lkw-Führer aufgrund spiegelglatter Fahrbahn in einen vor ihn fahrenden Lkw, als dieser verkehrsbedingt bremsen musste. Der vordere Lkw stellte sich durch die Wucht des Aufpralls quer und rutschte in einen parallel zur Fahrbahn verlaufenden Graben. Beide Fahrer wurden bei dem Vorfall leicht verletzt, mussten jedoch vor Ort nicht medizinisch versorgt werden.

Nach ersten Erkenntnissen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro.

Nicht weit von dieser Unfallstelle entfernt, krachte es zur gleichen Zeit am Kreisverkehr zwischen Bubesheim und Leipheim (wir berichteten).

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Blaulicht Blaulichtbalken

Bad Wörishofen: Unfallverursacher flüchtet – 12.000 Euro Schaden

Am Freitagnachmittag gegen 16.15 Uhr ereignete sich im Einmündungsbereich der Bürgermeister-Stöckle-Straße/Ecke Bachstraße ein Verkehrsunfall. Der Verursacher flüchtete plötzlich. Der 50-jährige Geschädigte wollte gerade von der ...

Rettungshubschrauber Kempten

Waltenhofen: Probefahrt mit Quad endet im Krankenhaus

Am 22.03.2019, gegen 17.00, Uhr machte ein 39-jähriger Automechaniker eine Probefahrt mit einem von ihm vorher reparierten Quad. Diese endete nicht gut. Aus noch nicht ...