Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Leipheim: Mäuse in einem Karton ausgesetzt
ausgeschaltetes LED Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Leipheim: Mäuse in einem Karton ausgesetzt

Am 20.01.2019 entdeckte nachmittags ein Mann beim Spazierengehen auf einem Feldweg in der Nähe der Straße „Hinter der Stadt“ einen Karton, in welchem sich vier Mäuse befanden.
Es muss angenommen werden, dass die Tiere in dem Karton ausgesetzt worden sind. Wie lange diese schon dort standen, steht nicht fest. Zeugen, die Angaben zu dem ursprünglichen Besitzer der Mäuse machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Telefon 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Baucontainer

Neu-Ulm: Baucontainer Baustelle des Orangecampus

Auf der Baustelle des Orangecampus in Neu-Ulm wurden in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch mehrere Baucontainer aufgebrochen. Die Täter entwendeten zahlreiche Werkzeuge und Elektrogeräte. ...

Spray Graffiti Strayer

Memmingen: Zwei Bagger mit Farbe besprüht

Im Zeitraum vom 18.04.2019 bis 23.04.2019 wurden zwei Bagger, welche im Rahmen eines Lärmschutzbaus am Güterbahnhof in Memmingen aufgestellt waren, beschädigt. Der oder die unbekannten ...