Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Leipheim: Mäuse in einem Karton ausgesetzt
ausgeschaltetes LED Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Leipheim: Mäuse in einem Karton ausgesetzt

Am 20.01.2019 entdeckte nachmittags ein Mann beim Spazierengehen auf einem Feldweg in der Nähe der Straße „Hinter der Stadt“ einen Karton, in welchem sich vier Mäuse befanden.
Es muss angenommen werden, dass die Tiere in dem Karton ausgesetzt worden sind. Wie lange diese schon dort standen, steht nicht fest. Zeugen, die Angaben zu dem ursprünglichen Besitzer der Mäuse machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Telefon 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Alkohol © itakdalee

Senden: Betrunkener 31-Jähriger randaliert im Elternhaus

Am 21.02.2019 gegen 15.50 Uhr ging bei der Polizei ein Notruf ein, wonach ein 31-jähriger in der Wohnung seines Elternhauses in der Marienstraße randalieren würde. ...

Rettungswagen mit Blaulicht

Thannhausen: Pkw fährt Radfahrerin auf

Eine Autofahrerin fuhr am 21.02.2019 in Thannhausen einer Radfahrerin auf, wodurch diese vom Fahrrad stürzte. Am Donnerstagabend übersah eine 79-jährige Opel-Fahrerin in der Ursberger Straße ...